Frage von MustangTattoo, 79

Habe einen Ford Puma 1998. Habe den Dekel vom Motoröl abgenommen und er war mit Weissem Schaum bedeckt. Aber kein Blauer Rauch & läuft gut Zylinderkopfdichtung?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von TTurbo, 55

Kurz Strecken?

Kommentar von MustangTattoo ,

Ich habe Ihn vor 2 monaten gekauft.. Er stand 3 Jahre draussen wurde Nicht mehr gefahren. Ich habe ihn dann mit nem Anhänger geholt. Dann zuhause hab ich ihn 30 min laufen lassen und dann war der schaum da.

Kommentar von franz48 ,

Erstmal alles tauschen..... Anlasser, Batterie, Lichtmaschine, Zylinderkopfdichtung usw....,machen die Werkstätten auch so. Oder du fährst deine Karre mal richtig warm.....3 Jahre gestanden und dann schnell mal 30min laufen lassen, natürlich ist da jetzt ohne Ende Feuchtigkeit drin. 

Also ab auf die Piste....wenn danach immer noch was zu sehen ist, dann darfst du nochmal anfragen.

Kommentar von TTurbo ,

Oh okay, dann am besten schnell einen Ölwechsel machen!

Kommentar von TTurbo ,

Für was Lichtmaschine, Anlasser etc. tauschen? Es geht doch noch!

Kommentar von franz48 ,

Wenn du kommentierst, musst du das auch auf meinen Text machen, aber egal..... das mit dem Tauschen war nur ein Beispiel und nicht auf deinen Wagen bezogen.....

Kommentar von TTurbo ,

Wer lesen kann ist klar im Vorteil! franz

Antwort
von Irandi, 52

Das kann sein das Wasser mit deinen Motoröl vermischt ist also Prüfen lassen ob irgendwo was undicht ist sonst kann dein Motor kaputt gehen

Kommentar von MustangTattoo ,

Okei. Ja ich hab das Öl gewechselt und dah kein wasser im öl. braucht es viel wasser das sich weisser schaum bildet ?

Antwort
von Lumpazi77, 46

Mache einen Ölwechsel und gut iss

Kommentar von MustangTattoo ,

Hab ich gemacht ist trotzdem noch da .. aber im öl war kein Wasser.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten