Frage von Schellenfuerst, 50

Habe einen Benziner und möchte wissen, ob es sich lohnt auf diesem unzusteigen?

Hallo zusammen! Ich besitze zur Zeit einen Ford Fiesta ST aus dem Jahr 2014! Da ich nächstes Jahr ein Studium anfangen werde, muss ich von meinem Zuhause aus 120 km hin und zurück bis auf die Arbeit und nachhause fahren. Ich überlege deshalb, ob ich von meinem 182 PS starken Benziner auf einen BMW 316-318 d aus dem Jahre 2013-14 umsteigen soll. Momentan würde ich für meinen ca. 16000€ verlangen können da er nur 20T km hat. Einen bmw würde ich für unter 20000 bekommen mit ähnlichen Werten nur weniger Ausstattung.

Lohnt sich diese Summe von 4000 auszugeben bei 27000km im Jahr?

Ich hoffe ihr kennt euch besser aus als ich und könnt mir helfen! Danke und LG

Antwort
von Tuehpi, 50

Rein Rechnerisch, mit Werten von Spritmonitor.de für den Vebrauch und unter Berücksichtigung der höheren Kfz- Steuer müsstest du bei 27000 km pro Jahr den BMW etwa 4 Jahre (3,84, um genau zu sein) fahren um die 4000 Euro zu amortisieren. 

Musst du wissen ob sich das für dich lohnt oder nicht. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten