Habe einen autounfall gehabt mit dem auto meines kollegen die frage ist übernimmt seine versicherung das andere ?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Den Schaden am anderen Auto übernimmt die KFZ-Haftpflicht deines Kumpels.

Den Schaden am Auto des Freundes würde die Vollkasko-Versicherung des Kumpels übernehmen, falls er diese abgeschlossen hat.

Bei beiden würde er aber zurückgestuft werden, falls kein Rabattschutz vereinbart ist.

Ist dein Kumpel bei der Versicherung zum Beispiel als Einzelfahrer gemeldet, könnte die Versicherung nun den Vertrag rückwirkend mit dir als Fahrer umstellen und die Beiträge von ihm nachfordern und auch zusätzlich noch eine Vertragsstrafe zum Beispiel in Höhe eines Jahresbeitrages übernehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ako5505
02.01.2016, 16:29

Also wird das andere auto aufjedenfall bezahlt ? Das auto von mein kollege machen wir untereinader denn er hat nur teilkasko könntest du villeicht dein letzten absatz besser definieren ? Danke im voraus 

0
Kommentar von Ako5505
02.01.2016, 16:51

Verstehe habe gerade mein kollegen nochmal angerufen und gefragt nur er ist als fahrer eingetragen also kurz gefasst der schaden am anderen auto wird bezahlt der nachteil sein opa muss mehr beitrag zahlen oder kriegt eine strafe in welchen maßen würde er eine strafe denn bekommen und ich bedanken mich aufjedenfall könnte ich auf dich zuruckkommen falls ich noch fragen haben :)

0

Was möchtest Du wissen?