Frage von TimeSlime 01.10.2011

Habe einem Freund Geld verliehen, bekomme es nicht zurück

  • Hilfreichste Antwort von vierterMaiUser 21.07.2013
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Egal, wie das Ganze ausgeht, würde ich nicht mehr länger mit ihm befreundet sein, da er ja offensichtlich nicht nur unzuverlässig, sondern auch einen schlechten Charakter hat, wenn er deine Anrufe nun ignoriert. Das macht man einfach nicht.

    Wenn du es beweisen kannst, könntest du ihm zuerst eine SMS schreiben, in der du ihm eine faire Nachfrist gibst (zB. zwei Wochen) und auch eine Klage androhst. Wenn du es dann immer noch nicht zurück bekommst, würdest du zur Polizei gehen.

    Ohne Beweise (auch Zeugen sind Beweise) hast du leider schlechte Karten.

    Viel Glück!

  • Antwort von DrDralle 01.10.2011
    10 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Bring eine Klage ein, offensichtlich ist er derzeit zahlungsunfähig. Das kostet zwar wieder Geld, aber bei einer größeren Summe macht es schon Sinn 30 Jahre lang gegen den Schuldner vorgehen zu können.

  • Antwort von Illona41 01.10.2011
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    das kannst du unter ulk verbuchen

  • Antwort von qlamoour12345 01.10.2011
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Wie viel Geld denn?

    Wie alt bist Du?

    Wann hast Du es ihm geliehen?

  • Antwort von kassiopeiamb99 01.10.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Soetwas ist immer aergerlich...aber mehr als ihn daraufhinzuweisen und zu hoffen, dass er es Dir wiedergibt, kannst Du leider nicht tun... Versuch mit ihm zu reden, und vereinbare eventuell Ratenzahlungen mit ihm.... Wenn er unzuverlaessig ist, dann musst Du ihn jedesmal, wenn Du weisst er hat Geld bekommen, abpassen und zur Abgabe ueberreden.... Tut mir leid fuer Dich...Sei das Naechste Mal halt vorsichtiger...:(....LG

  • Antwort von Gamezocker20 01.10.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Kommt drauf an, du könntest zu ihm hingehen und es seiner Mutter sagen (aber nur wenn er unter 16 ist) Ansonsten Anzeigen oder mit dem Anwalt besprechen.

  • Antwort von XcEcUtE 01.10.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Droh ihm mit schläge... oder klau dir von ihm sachen im wert von dem Geld.

  • Antwort von derregenmacher 01.10.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Hast du es schriftlich? Ansonsten anzeigen.

  • Antwort von Phoenix29 01.10.2011

    Wenn Du nichts schriftliches oder Zeugen hast kannst Du nichts machen.

  • Antwort von Panikgirl 01.10.2011

    Du hast Dir bestimmt nichts Schriftliches geben lassen oder? Vielleicht hat Dein Kumpel derzeit richtig viele Geldprobleme - die einzige Möglichkeit ist wohl, dass Du es später mal, wenn er sich von seinen Geldsorgen wieder erholt hat, wieder bekommst. Grundsätzlich - egal ob Freund hin oder Freund her - schriftlich quittieren lassen, dass Du ihm das Geld geliehen hast. Du kennst doch den Spruch: "Bei Geld hört die Freundschaft auf" oder? Ich weiss, man möchte demjenigen gerne helfen - aber jetzt fehlt Dir das Geld wahrscheinlich und wenn Du es nicht schwarz auf weiss hast, nützt Dir auch kein Anwalt.

  • Antwort von DarkFire14 01.10.2011

    geh zum anwalt...

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen


Verwandte Tipps

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!