Frage von Arlett, 46

Habe eine Zweitkatze bekommen. Leider hat sie breiigen Kot und dieser bleibt teilw an ihrem langen Fell hängen und wird dadurch auch im Haus verteilt. Was tun?

Antwort vom Tierarzt online erhalten
Anzeige

Schnelle und günstige Hilfe für Ihre Katze. Kompetent, von geprüften Tierärzten.

Experten fragen

Antwort
von FelixFoxx, 37

Vom Tierarzt die Ursache für den breiigen Kot herausfinden und behandeln lassen, eventuell das Fell in der betroffenen Region vorübergehend kürzen.

Antwort
von melinaschneid, 23

Fütterst du das gleiche Futter wie die vorbesitzer? Wenn nein würde ich fragen was sie bekommen hat und vorerst mal darauf umstellen. Manche Katzen vertragen eine plötzliche Futter Änderung nicht. Kotprobe usw. Ist ja schon in Arbeit.

Antwort
von SeBrTi, 11

Wenn es geht mit einem feuchten Tuch abwischen. Der wird es aber nicht so toll finden also nur mit der Ruhe. Du nimmst sie, streichelst sie und legst deine Katze behutsam auf dem Boden. Feuchtes Tuch nehmen und hinten abwischen mit der anderen Hand entweder streicheln wenn sie sich nicht wehrt oder festhalten. 

Mach ich jetzt immer noch obwohl sie keinen breiigen kot haben, find es halt hygienischer 

Kommentar von eggenberg1 ,

eine  normal  reagierende katze  reinigt sich  gründlichst  selber -  hyienischer gehts garnicht . aber  wenn du ihr das immer  abnimmst,  dann machts  sies  nicht mehr -- eigentlich nicht artgerecht.

Kommentar von SeBrTi ,

Naja, die macht es schon immer, sehe ja wie die sich fleißig ihre popolöcher abschlecken, außerdem sitze ich nicht jedentag neben den klo und warte bis sie ihr kot absetzen, jedoch wenn sie grad waren und ich bekomme es mit schau ich mal ob da nach, ob noch was pickt. Finde ehrlich gesagt nicht grad toll wenn sie ihre popolöcher abschlecken und dann mein Gesicht. Habe außerdem außerhalb vom Kaklo grad 2m weiter manchmal so Tropf kot gefunden obwohl beide einen festen kot haben. Sie kaken, gehen irgendwohin und lecken sich irgendwann, aber nicht immer sofort. Und wenn es geht Putz ich das gleiche weg bevor ich einen Wunderschönen braunen Stempel am Boden finde.

Antwort
von elfriedeboe, 22

Ich würde zum Tierarzt mit der Kostprobe und dann abwarten was es ist! Natürlich das Fell reinigen aber würde es nicht baden nur feucht abwischen und auf jeden Fall sensitiv Futter geben das kann auf jeden Fall nicht schaden !

Kommentar von eggenberg1 ,

ne Kostprobe

?????   lach !!!!  wovon bitte   doch wohl nicht  vom KOT ???

Kommentar von elfriedeboe ,

bitte nicht die Kotprobe kosten ! Ab s gar nicht mitbekommen das ich Kostprobe geschrieben habe

Antwort
von Bitterkraut, 22

Stell die Katze einen´m Tierarzt vor. Nimm eine Kotprobe mit. Und den Impfpass natürlich. Und frag den Vorbesitzer, wann die Katze zuletzt entwurmt wurde.

Kommentar von Arlett ,

Hab mir gerade ein Röhrchen für die Kotprobe der Katze beim Tierarzt besorgt. Mal gucken, was sich ergibt.

Kommentar von eggenberg1 ,

sprich   den tierarzt  mal direkt  drauf an ,sag  ihm das  :

wenn sie  schon als kitten immer durchfall hatte,   dann kann sie giardien haben , die mal  richtig  behandelt  werden müßten .

Antwort
von hummel3, 27

Soforthilfe:

  • Die Katze nie wegen angeblichem Fehlverhalten bestrafen. - Manche Menschen machen das ja aus reinem Unverständnis.
  • Jedes Mal die verschmutzten Fellpartien feucht oder nass reinigen. 
  • Dann den Tierarzt aufsuchen, falls es nicht nur ein "Einmal-Unfall" durch ein unverträgliches Futter war, um dann die Ursachen für den Durchfall festzustellen und schnellstens zu therapieren. - Es könnte immerhin auch eine ernste Erkrankung dahinter stecken.

Vor allem aber würde ich mir auch Gedanken darüber machen, ob ich die Katze von einem seriösen Vorbesitzer übernommen habe.

Viel Erfolg!  

Antwort
von albinostar, 46

Zum tierarzt gehen. Der wird ihr etwas gegen den breeigen kot geben und wahrscheinlich das fell an der stelle kurz schneiden damit das nicht alles noch mehr im fell verklebt

Antwort
von eggenberg1, 8

zum tierarzt und  nachsehen lassen, warum der stuhlgang icht  fest ist.  das kann an wurmbefall liegen -- das kann am stress des umzugs leigen -- was ich  bevorzugt   glaube -- das kann  auch  am futter liegen,  für den fall , dass du eine futteränderung  vorgenommen hast .  wenn  sie frißt,  gib ihr  gekochte leber (  vom huhn oder rind  )  das festigt  den stuhlgang

 ich würde  --wenn auch nicht schön -ein wenig  das fell am po zurechtstutzen -- so lange  sie  es zu läßt-- auch  kann man  das tier immer  nach dem toilettengang   das fell mit  zunächst einfach papier  und auch einem  nassen tuch säubern -- den rest wird sie im normalfall selber machen ,durch   ablecken . die katze  fühlt sich keinesfals wohl , wenn sie so beschmutz ist . darum hilf ihr bitte. das wird in einigen tagen ( hoffentlch )wieder erledigt sein.


Antwort
von bartman76, 26

Wie lange hast du die Katze denn schon? Oft haben Kotprobleme mit einer Ernährungsumstellung zu tun. Auch eine Eingewöhnungsphase kann Ursache für Durchfall sein.

Kommentar von Arlett ,

Am Donnerstag waren es 2 Wochen. Lilly hatte laut der Vorbesitzerin schon als Kätzchen Durchfallprobleme. Diese seien aber nach einiger Zeit verschwunden.

Kommentar von bartman76 ,

Nach 2 Wochen würde ich auch mal einen Tierarzt fragen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten