Frage von Cosmos20102015, 22

Habe eine wohnwand gekauft! Der lieferant hat spontan geliefert, ohne meine zusage? Laut liefertermin ist eine wunschtermin vereinbarte?

Habe eine wohnwand gekauft! Der lieferant hat spontan geliefert, ohne meine zusage? Laut liefertermin ist ein wunschtermin vereinbart? Da das Wohnzimmer im Umbauarbeiten war, stellten sie es im keller auf den blankeb beton boden! Beim starken Gewitter kamen von wänden regenwasser ins keller und das wohnwand war unter wasser!!
Der Lieferant verweigert das schadenersatz er behauptet das ich schuld dran war! Jetzt haben wir nach 3 Wochen Gerichtsverhandlung? Was kann da raus kommen?

Antwort
von Schirmi1412, 1

Ich habe damals meine WOhnwnd über www.wohnwand-guenstiger.de gefunden! Dort kannst du dir die bewertungen anschauen und solche unglücke mit dem lieferanten passieren nicht ! Außerdem gibt es dort eine Menge guter Tipps!

Antwort
von pemali, 22

Hätte die versicherung übernehmen müssen! Nicht der lieferant! Ich denke du wirst verlieren! Da du die lieferung nicht annehmen hättest dürfen!

Kommentar von Cosmos20102015 ,

Laut Versicherung ist der Lieferant schuldig! Weil er keine europlatten unterlegt hat!
Hat selber eine kostenvoranschlang an meine Versicherung geschickt!
Also was ich noch sagen muss der lieferant ist der wohnwand-verkäufer!!(habe mich falsch ausgedrückt!)
Habe lauter Beweismaterial wie fotos vorher und nachher ausschauen! Gutacherprotokoll , zeugen! Das ich ihm gewarnt habe das nicht zu lagern! Das das keller undicht ist!!!

Kommentar von Cosmos20102015 ,

Laut kaufvertrag lieferung und montage!!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten