Frage von didi176, 102

habe eine uhr wert 19000tausend euro geschenkt bekommen nur es gibt keine papiere oder brauch man die überhaupt?

Antwort
von Lycaa, 26

Um eine echte Luxusuhr zu tragen brauchst Du keine Papiere.

Um eine echte Luxusuhr reparieren zu lassen, brauchst Du auch keine Papiere. Die Werkstatt kann die Echtheit der Uhr auch so feststellen.

Wenn Du die Uhr zu einem guten Preis verkaufen willst, brauchst Du idealerweise den Originalkarton, sowie alle zur Uhr gehörenden Papiere. Sonst findest Du keinen Käufer.

Wenn die Uhr gestohlen wird, brauchst Du für die Versicherung die Papiere der Uhr, damit Du den Besitz auch nachweisen kannst. Je nach Hersteller solltest Du Dich dort auch als neuer Besitzer eintragen lassen.

Wenn die Uhr also wirklich echt sein sollte und wirklich den angegebenen Wert hat, sollest Du Dich schon auf den Weg zu einem Konzessinär der Marke machen und Dir wenigstens die Echtheit und den Zeitwert schriftlich geben lassen.

Wer verschenkt denn so großzügig eine wertvolle Uhr, ohne die dazugehörigen Unterlagen? Wenn ich ehrlich bin, wärst Du meiner Erfahrung nach so ziemlich der erste, bei dem sie dann auch tatsächlich echt ist.

Antwort
von Ogringinho, 24

Box und Papiere erhöhen der Wert einer Uhr bei einem Verkauf.

Ansonsten braucht man die nicht. Papiere garantieren auch nicht die Echtheit einer Uhr - wer sich die Mühe macht, eine Uhr zu fälschen, hat auch keine Probleme eine Garantiekarte zu fälschen.

Und um sie zu tragen, braucht man sowieso keine Papiere.

Wäre interessant zu wissen, um welche Uhr es sich handelt.

Antwort
von Repwf, 46

Brauchen tust du die Papiere nur wenn du sie verkaufen willst

Die Zeit anzeigen wird sie auch ohne ;-) 

Antwort
von Delveng, 43

Ist die Uhr denn wenigstens nach Deinem Geschmack?

Kommentar von didi176 ,

Opa Uhr lange u sõhne glasshütte

Kommentar von Delveng ,

Danke für Deinen Kommentar, aber das war nicht meine Frage.

Persönlich trage ich niemals Uhren, die mir geschenkt wurden, es sei denn, sie sind nach meinem Geschmack.

Antwort
von biker30000, 23

Wofür willst Du Papiere? Verkaufen? Dafür brauchst Du keine Papiere! Älter als 18 Jahre solltest Du dann aber schon sein.

Man braucht keine Papiere wenn man eine teure Uhr besitzt!

Antwort
von PKSSDI, 53

Die Papiere würdest du brauchen, wenn du den Wert bei einem Verkauf wieder bekommen möchtest. Wenn du sie nur trägst, ist das völlig egal.

Und 19.000 halte ich für ein Gerücht bzw. die Übertreibung des Jahrhunderts.

Antwort
von Turbomann, 38

@ didi176

Hast du dich vertippt?

Wer dir so eine Uhr schenkt und die ist echt, der hat auch die Papiere dazu. Oder die könnte sonstwo herstammen.

Wenn du die verkaufen wolltest, kauft dir keiner, wenn du keine Papiere dazu hast, die könnte ja dann auch geklaut sein.

Lasse sie halt mal von einem Juwelier schätzen.

Kommentar von didi176 ,

Kann man die Papiere auch wieder machen lassen ? Das ist eine lange u Söhne Uhr 

Expertenantwort
von darkhouse, Community-Experte für Uhr, 17

Na, da hast du aber Glück, dass jede A. Lange & Söhne mittels Seriennummer registriert ist...

Antwort
von BastiS11, 59

Naja, schick sie mal zu mir und ich sag dir dann ob du das brauchst oder nicht ^^

Kommentar von didi176 ,

Hättest du wohl gerne

Kommentar von BastiS11 ,

xD

Antwort
von vibro3003, 64

Ohne Papiere ist die Uhr nichts wert! Ich wette sie ist ein replica...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten