Frage von beatwieimtraum, 63

Habe eine Frage zur praktischen Führerscheinprüfung?

Hey ich habe morgen meine praktische Führerscheinprüfung. Da mir noch eine Frage eingefallen ist und ich ja jetzt nicht mehr nachfragen kann höchstens morgen während der Prüfung dachte ich mir vielleicht könnt ihr sie mir ja beantworten. Also meine Frage: wenn ich jetzt zB morgen an einer rechts vor links - Kreuzung vorbeifahren muss und ein Auto von rechts kommt (ich muss es ja durchlassen) , der Fahrer mich aber netterweise durchwinkt und ich dann weiterfahre ist das ein Grund zum durchfallen?
Und noch eine zweite frage: wenn ich die Prüfung bestehen sollte, bekommt man den Führerschein dann sofort auch an dem Tag ausgehändigt ?!
Lg :)

Antwort
von Stachelkaktus, 39

Genau weiß ich es nicht, aber wenn der andere Fahrer eindeutig winkt und du dich mit einem eindeutigen Winken bedankst, sollte das in Ordnung gehen. Dann sieht der Prüfer nämlich, dass du dich auf die Situation eingestellt hast und umsichtig kommunizieren kannst.

Den Führerschein bekommst du gleich vom Prüfer ausgehändigt, wenn du bestanden hast und mindestens 17 bist. Wenn du erst kurz vor dem 17. Geburtstag bist, kannst du ihn an deinem Geburtstag auf dem Landratsamt abholen.

Alles Gute und viel Erfolg dann morgen und allzeit sichere Fahrt!

Kommentar von beatwieimtraum ,

Vielen lieben Dank für die Antwort :)

Kommentar von Stachelkaktus ,

Bitte, gerne :)

Antwort
von peterobm, 35

dürfte zum Durchfallen nicht ausreichen, er verzichtet auf sein Recht. Das kann auch Verkehrsbedingt sein. Parkendes Fahrzeug auf der anderen Fahrbahn. 

Ob du den FS gleich bekommst oder nur eine Prüfungsbescheinigung; kommt auf dein Alter an. 

Antwort
von Siraaa, 18

Normalerweise sollte man dann nicht durchfallen,wenn für den Prüfer klar erkennbar ist, dass du die Vorfahrtsregelung dort kennst. Es besteht aber immer die Gefahr, dass der Prüfer das vielleicht doch einmal übersehen hat oder es für ihn nicht eindeutig war. Deswegen wurde mir von meinen Fahrlehrern immer davon abgeraten. Denn das wäre ein extrem ärgerlicher Durchfallgrund. (Es sei denn man würde sich sonst komplett blockieren)

Ob man gleich eine den Führerschein bekommt ist auch regional verschieden. In einigen Regionen scheint es durchaus üblich zu sein erst eine Prüfungsbescheinigung zu bekommen, auch wenn man schon das notwendige Alter erreicht hat. (war bei mir auch 2 mal der Fall...einmal begründet (weil Doppelklasse und dies eben dann erst die erste Prüfung war) und beim 2. Mal hätte ich theoretisch auch gleich den richtigen bekommen können. Der ging aber erst nach der Prüfung in den Druck. In einer anderen Region wiederum gleich den Führerschein bekommen.

Antwort
von DJFlashD, 23

Ja man bekommt den führerschein dann sofort ausgehändigt und muss nur noch paar sachen unterschreiben...so wars bei mir zumindest (bf17). wenn ein anderer Fahrer dich durchwinkt, hebt man normal die hand um danke zu sagen und fährt dann weiter.. Ob du solch ein angebot, weiter zu fahren, annehmen darfst, weis ich nicht so genau...in der realität eig. Schon...

Antwort
von Lauterbello, 13

Bei der Püfung würde ich in so einem Fall auf Nummer sicher gehen und demjenigen zurückwinken, dass er fahren soll und so lange warten.

Antwort
von viomio82, 21

Du musst dann ab zur Führerscheinstelle, wenn man Pech hat haben die zu. Musst Dir die Öffnungszeiten anschauen.

Ansonsten mit dem rechts vor links.. Ich würde nicht fahren auch wenn der von rechtskommende mich vorlassen will. Er hat nunmal Vorfahrt!!

Viel Erfolg morgen!

Antwort
von Dennissan, 18

Wenn du die Prüfung bestanden hast wird dir sofort den Führerschein ausgehändigt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community