Frage von JustAskYou33, 42

Habe eine Frage zu einer Aufgabe in Physik, kann mir jemand helfen?

Hallo, ich verstehe eine Aufgabe nicht ganz: Zwischen zwei entgegengesetzt geladenen Metallplatten mit je einer Fläche von A 0 600cm² besteht ein homogenes elektrisches Feld. In diesem Feld befinden sich parallel dazu zwei aufeinanderliegende ungeladene Platten mit jeweils einer Fläche von A1= 20cm². Werden diese längs der Feldlinien auseinandergezogen, so weist jede Platte eine Ladung mit dem Betrag Q1 = 1 * 10^-11C auf. Berechnen Sie die Feldstärke zwischen den großen Platten und ihre Ladung Q2. Also erstmal: Warum entsteht da plötzlich Ladung, warum war da davor keine? Und dann hab ich keine Ahnung, wie ich das berechnen soll. Hat mir da irgendwer einen guten Ansatz? :) Danke im Voraus! :)

Antwort
von JustAskYou33, 41

**600cm²

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community