Frage von Pyrrit, 80

Habe ein Teil meines Berichtsheftes verloren was nun?

Hallo zusammen

Ich bin nun kurz vor dem Ende meiner Ausbildung ( schreibe die AbschlussPrüfung Teil 2 Zerspanungsmechaniker am 2.12.15 ). Nun zu meinem Problem, mein Berichtshefft wurde bei der Zwischenprüfung von Prüfern eingesammelt und mit einem Bewertungsbogen kontrolliert. Und dann zu meiner Firma geschickt. Ich weiss nicht genau ob sie mir das Berichtsheft wiedergegeben haben und ich verlegt habe, oder der Betrieb es war. Auf jeden Fall ist es jetzt weg.

Bei der Prüfung ist es wie ich weiß eine Pflicht bzw eine Prüfungsvorraussetzung das Berichtsheft vorzulegen. Ab der Zwischenprüfung ist das Berichtsheft vollständig sauber und ordentlich geführt. Allerdings fehlt mir doch jetzt der Stempel der mir bei der Zwischenprüfung aufgetragen wurde. Kann ich das jetzt einfach neu schreiben? ( ich weiss ja auch nicht mehr was an den Tagen gemacht habe, wann ich krank war usw) und wenn ja dann fehlt da ja immer noch dieser Blöde Stempel. Oder kann ich evtl einfach bei der IHK anrufen? Es kann doch nicht sein das ich jetzt meine gesamte Ausbildung für den Ar*** war nur weil mir diese blöden 1 1/2 Jahre fehlen. Ich bitte dringenst um Hilfe.. Vielen dank schonmal im vorraus

Antwort
von Hexe121967, 76

IHK anrufen, problem schildern und um rat bitten. evtl. kann dir dein ausbildungsleiter auch weiterhelfen.

Kommentar von Pyrrit ,

Jap, werde ich tuen. Danke

Kommentar von Hexe121967 ,

mich wundert nur eines: damals bei uns musste das berichtsheft abgegeben werden und erst danach (wenn alles i.O. war) bekam man die prüfungszulassung. heute ist doch das berichtsheft keine voraussetzung mehr für die abschlussprüfung - oder bin ich da falsch informiert?

Antwort
von vikodin, 59

entweder anrufen oder neu schreiben... bei mir wurde nicht ein einziger blick in des berichtsheft geworfen... habe es völlig umsonst geschrieben... kommt wohl immer auf die prüfer an... 

Kommentar von Pyrrit ,

Klar, das könnte ich versuchen aber wenn sie es kontrollieren habe ich die Arschkarte.

Kommentar von vikodin ,

damals sagte man dass desd berichtsheft gerne mal angeschaut wird wenn der prüfling auf der kippe steht... die gewichtung ist wohl sehr gering... 

Antwort
von Hideaway, 60

Warum klärst du das nicht einfach bei der IHK und deinem Ausbildungsbetrieb?

Ich bitte dringenst um Hilfe.. 

Wie denn bitteschön?

Und weshalb hast du nicht regelmäßig Kopien gemacht? Das Risiko eines Verlustes ist doch immer irgendwie gegeben, egal wie klein es sein mag.

Kommentar von Pyrrit ,

Werde mich dann mal mit denen zusammensetzen und mal nachschauen was es da für Lösungen gibt.

Antwort
von LonelyBrain, 80

Tja da hilft nur neu schreiben. Was sonst willst du tun? Wenn du es zur mündlichen Prüfung vorlegen musst (ist wohl eher sehr selten) müssen auch alle Seiten vorhanden sein.

Oder du riskierst es - auf eigene Verantwortung - und schreibst es nicht neu.

Bei der Prüfung ist es wie ich weiß eine Pflicht bzw eine Prüfungsvorraussetzung das Berichtsheft vorzulegen

Bei uns war das keinesfalls Pflicht.

Ich würde sagen: pass das nächste mal besser auf solche Dinge auf.

Kommentar von Pyrrit ,

Ja natürlich könnte ich es neu schreiben, dennoch habe ich doch dann das Problem das mir der Stempel fehlt welcher bei der Zwischenprüfung verteilt wurde fehlt.

Kommentar von LonelyBrain ,

Ok dann Ruf mal bei der IHK an.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten