habe ein problem wer kennt sich mit duldung aus?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Dann solltest du mal zu einem Amt gehen und dich nach der Staatsangehörigkeit erkundigen und ggf. einen Antrag dafür stellen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum seid ihr denn nur geduldet? Duldung über mehrere Jahre ist schon stark. 

Eine Duldung wird nur dann ausgestellt, wenn man vollziehbar ausreisepflichtig ist und die Abschiebung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ust.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Voraussetzungen zur Einbürgerung

Ist man nicht mit der Geburt Deutsche oder Deutscher, haben Personen einen Anspruch auf die deutsche Staatsangehörigkeit, wenn sie die folgenden Voraussetzungen erfüllen:

Sie verfügen über ein unbefristetes Aufenthaltsrecht in Deutschland

Sie leben seit mindestens acht Jahren gewöhnlich und rechtmäßig in Deutschland

Sie sichern für sich und ihre Familienangehörige ohne Sozialhilfe und Arbeitslosengeld den Lebensunterhalt

Sie verfügen über ausreichende Deutschkenntnisse

Sie haben einen Einbürgerungstest über die deutsche Rechts- und Gesellschaftsordnung bestanden

Sie sind nicht wegen einer Straftat verurteilt
Sie bekennen sich zum deutsche Grundgesetz

Sie haben ihre alte Staatsangehörigkeit verloren oder geben sie auf

So steht es zumindest auf der Seite des bundeslehramtes also denke mal wird schon stimmen(;

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dontknow0815
11.02.2016, 22:32

Demnach hättest du das geburtsortrecht und somit auch die Bürgerschaft würde das vll mal prüfen lassen.

0