Frage von idontknow2244, 34

Habe ein Problem (pfarraramtliches Zeugnis)?

Ich habe morgen ein Vorstellungsgespräch für ein fsj (freiwilliges soziales Jahr) platz. Jetzt habe ich gelesen das ich noch ein pfarraramtliches Zeugnis brauche. Das Problem ist aber das ich weder getauft noch eine Religion habe. Bekomme ich jetzt deswegen kein platz mehr oder könnte ich doch ein Zeugnis von pfarraramt bekommen

Antwort
von Gerste94, 26

Pfarramtliches Zeugnis wirst du sicher keines bekommen, was sollte auch darin stehen, wenn du keiner Kirche angehörst und nicht getauft bist?

Vermutlich bewirbst du dich für ein FSJ bei einer kirchlichen Einrichtung, sonst würden die garnicht erst eines verlangen. Dann wirst du es schon schwer haben dort genommen zu werden, da sie sich zumindest einen kirchlich sozialisierten FSJler wünschen.

Kommentar von Accountowner08 ,

Das ist aber nicht nett von diesen Kirchen...

Kommentar von Gerste94 ,

Wenn die CDU einen Praktikanten sucht, werden sie sicher auch lieber jemanden nehmen, der Mitglied der CDU ist...

Kommentar von Nightstick ,

Denen ist auch egal, ob jemand an Gott glaubt oder nicht - Hauptsache, die jeweilige Kirchenmitgliedschaft stimmt.

Böse ausgedrückt: Verlogenes Pack...!

Antwort
von simonjaehn, 25

Ein pfarramtliches Zeugnis sagt normalerweise aus das du Mitglied bist und das wie du dich in der Gemeinde arrangierst. Wenn du keins von beiden bist bzw. tust wirst du auch keins kriegen. Das musst du deinem Arbeitgebrr dann so sagen. Wenn es jetzt aber keine kirchliche Einrichtung ist wird das kein Hindernis zu der Stelle sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community