Habe ein Problem mit PayPal. Ich kann nur bei Steam damit zahlen, bei anderen Portalen muss ich immer eine Kreditkarte angeben. Warum?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das liegt nicht an den Shops, sondern an PayPal.
PP verlangt neuerdings als zusätzliche Sicherheit die Hinterlegung einer Kreditkarte. Wenn Du keine vorweisen kannst, kannst Du nur noch aus PP-Guthaben bezahlen. In Kürze wird aber das Guthaben auch nicht mehr reichen, Kreditkarte ist Bedingung. PayPal sichert sich ab, da immer mehr Betrugsfälle auftauchen. Außerdem merken sie so schnell, wer minderjährig ist und sich unter falschen Voraussetzungen angemeldet hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jeder Shop entscheidet selbst, welche Zahlungsart(en) er akzeptiert. Das ist sein gutes Recht ;-)

PayPal ist sicher für Käufer. Für Verkäufer / Shops ist Kreditkarten-Zahlung sicherer, deshalb verlangen das viele so.

Wenn DU die Zahlungsart, die ein Shop fordert, nicht nutzen kannst, dann kannst du bei dem Shop eben nichts kaufen - fertig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die anderen Shops akzeptieren eben nur Paypal mit Kreditkarte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil nicht jeder Shop mit Paypal zusammenarbeitet und insofern Paypal auch nicht als Zahlungsmethode akzeptiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung