Frage von Bulls44, 81

Habe ein problem mit meiner Lenkung. Auf der Autobahn, bei Tempo 140 Uhr fängt das Lenkrad an zu zittern. Bei Tempo 160 hört das Zittern wieder auf .?

Was könnte das sein, Reifen sind gerade einmal ein Jahr alt. Achsgelenke vorne sind neu Achsmanschetten sind neu.

Hattet ihr auch schon mal sowas mit euren Autos auf der Autobahn ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Hamburger02, Community-Experte für Auto, 45

evtl. ist da ein Wuchtgewicht abgefallen, dann muss der Reifen neu gewuchtet werden. Er kann sich aber auch ungleichmäßig abgefahren haben, dann muss er auch neu gewuchtet werden.

Es könnten auch die Stoßdämpfer sein, das kann man auf einem Stoßdämpferprüfstand messen und kostet auch nicht die Welt.

Drum kümmern würde ich mich aber, um keine Folgeschäden zu riskieren. 

Dass sich eine Unwucht nur bei bestimmten Geschwindigkeiten besonders stark bemerkbar macht liegt daran, dass sich dann das Rad in der Eigenfrequenz bewegt und sich da ein kleiner Fehler aufschaukeln kann.

Kommentar von Bulls44 ,

danke. Am hinteren Reifen sind die Gewichte noch da, die silberne kleine Plättchen an den Vorderreifen fehlen sie aber. können diese kleinen Dinger auch von alleine abfallen.?

Kommentar von Hamburger02 ,

Das kann schon mal passieren, wenn man den Bordstein trifft. Die können aber auch auf der Innenseite der Felge angeklebt sein.

Kommentar von Hamburger02 ,

Danke fürn Stern

Kommentar von Bulls44 ,

gern geschehen

Antwort
von Rockuser, 50

Das ist wahrscheinlich eine Unwucht im Reifen. Lass das Prüfen. Das ist auf Dauer nicht Gut für das Fahrwerk. Frohes Fest.

Antwort
von schuetz247, 52

Entweder Reifen schlecht gewuchtet oder Spur nicht richtig eingestellt.

Wenn sich deine Reifen ungleichmäßig abnutzen ist es die Spur.

lg

Kommentar von Bulls44 ,

also bei den hinteren Reifen ist so ein 2 bis 5 cm silbernes Stück an den Felgen dran bei der vorderen Reifen fehlen sie ist dass das Gegengewicht was du meinst?

Antwort
von nordseekrabbe46, 45

lass mal die Reifen auswuchten, hast bestimmt ein Gewicht verloren

Antwort
von Alsterstern, 55

Ich tippe auf Stoßdämpfer. Wie alt ist denn das Auto und wann war das letzte mal TÜV?

Kommentar von Bulls44 ,

mein Mazda ist Baujahr 2005 und es ist nächstes Jahr irgendwann im Mai

Kommentar von Alsterstern ,

Weißt Du denn, wann oder ob mal die Stoßdämpfer gemacht wurden? Fahre doch einfach mal in die Werkstatt. Auswuchten kannst Du eh nicht alleine, wenn es an den Reifen liegen sollte. Dann sollen die eben mal schauen.

Kommentar von Bulls44 ,

puh, kein Plan wann das letzte Mal die Stoßdämpfer gewechselt wurden eigentlich ist er noch ziemlich weich gefedert besser ich frag mal nach danke.

Kommentar von Alsterstern ,

Weißt Du, es ist immer besser zum Winter und auch zum Frühjahr den Wagen einmal durchsehen zu lassen. Auch mal ins Serviceheft schauen. Oftmals bieten Werkstätten doch schon solche Sachen zu einem Komplettpreis an. Und man hat ein besseres Gefühl.

Antwort
von BBTritt, 48

Sind die Räder ausgewuchtet? Es könnte eine Unwucht in den Rädern vorhanden sein.

Antwort
von Alopezie, 25

Lass dir Reifen auswuchten

Antwort
von robi187, 55

würde das mit der werkstatt sagen. oder wenn du zufällig adac siehst den fragen.

es könnte ein unwucht in den reifen sein

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten