Frage von Bitteschoen1234, 15

Habe ein paar Fragen zur katastrophe in fukushima?

Was war das Hauptproblem nach dem Tsunami? Warum sind Reaktorblöcke explodiert? Gab es bestimmte Strahlungsarten? Wozu dienen die Schutzanzüge konkret ? Vielen Dank !!:)

Antwort
von PeterKremsner, 11

Nach dem Tsunami ist die Kühlung des Reaktors ausgefallen.

Weil die Brennelemente auch nach dem Verbrauch oder auch bei abgeschalteten Reaktor noch Wärme produzieren müssen die unbedingt gekühlt werden.

Das hat nicht geklapt im Reaktorgebäude hat sich Wasserstoff angesammelt und dieser Wasserstoff ist explodiert und hat das Dach abgesprengt, der Reaktor selbst ist aber nicht explodiert.

Strahlungsarten sind eigentlich alle vertreten.

Die Schutzanzüge dienen nur dazu, dass kein Radioaktiver Staub in den Körper kommt.

Kommentar von Bitteschoen1234 ,

Vielen Dank ! Warum mussten diese reaktoren unbedingt gekühlt werden ?

Kommentar von PeterKremsner ,

Weil die Brennelemente aufgrund der Nachzerfallswärme auch nach abschalten des Reaktors Wärme produzieren.

Des weiteren gibt es in dem Reaktorgebäude nicht nur die Brennelemente im Reaktorkern selbst sondern auch ein Abklingbecken für verbrauchte Brennstäbe.

Diese müssen aufgrund der Nachzerfallswärme ebenfalls solange gekühlt werden bis sie zum Abtransport bereit sind.

Wenn die Dinger nicht gekühlt werden beginnen die so heiß zu werden, dass sie Schmelzen und im schlimmsten Fall zu brennen beginnen und jede Menge Radioaktiver Staub freigesetzt wird.

Ab einer bestimmten Temperatur kommt es auch zu einer Chemischen Reaktion zwischen Wasser und Brennstabummantelung (Zirkalloy) bei welcher der Wasserstoff frei wird.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community