Frage von WaaaghGER, 50

Habe ein NW-700 Mikrofon von meiner Frau geschenkt bekommen. Wenn ich es mit dem 3,5 mm Kabel an meinen PC anschliese rauscht es. Audiointerface?

Meine Frau beschenkte mich heute mit einem NW-700 Mikrofon, da ich gerne nebenbei einen Livestream laufen lasse. Das es nicht das "teuerste" ist, war mir bewusst. Aber ich habe mich trotzdem gefreut. Wenn ich es allerdings an meinen PC mit dem beigelegten 3,5 mm Kabel anklemme, rauscht es und ich bin sehr leise.

Nach einer Weile Recherche weiss ich nun, ich brauche ein sog. Audiointerface.

Sind diese Geräte zu empfehlen?

Behringer USB Audio Interface UCS 222

USB 24 bit Audio Interface ESU 22

Behringer U Phoria UMC22 AUDIO Interface USB

Rein vom Ding her, würde ich zu dem Behringer U Phoria UMC22 tendieren.

Expertenantwort
von Monster1965, Community-Experte für Mikrofon, 17

Mal zu deinen drei Interface:

UCS 222: Ne geht nicht, weil hat keine Phantomspeisung und kein XLR.

ESU 22: Hm, kenn ich nicht und find ich auch echt wenig drüber. So wie es aussieht auch keine Phantomspannung.

UMC 22: Jetzt auch nicht das beste, passt da aber zu deinem Micro. Damit funktioniert das zumindest deutlich besser. Ich würde auch das nehmen.

Kommentar von WaaaghGER ,

Danke für die ausführliche Antwort.

Ich habe jetzt auch mal nach kleinen Mischpulten ausschau gehalten. Man ließt ja überall das sich damit das ganze wesentlich komfortabler einstellen lassen soll.

Ausgemacht habe ich das "Mischpult MX-3BT BLUETOOH und USB Mixer" für 25 € und ein "Behringer Xenys 302" für 35 €.

Wo liegt denn jetzt der Untscherschied zwischen den beiden? Und ist der Komfort zu einem einfachen Interface so viel besser?

Und da ich aktuell nur das Klinke auf XLR Kabel habe, brauche ich wohlmöglich noch ein XLR auf XLR Kabel, richtig?

Kommentar von Monster1965 ,

Jupp, so ein Kabel brauchst du auch noch.

Das McCrypt (das erste): Das liefert nur 20V, für dein Micro wären 48V am besten.

Behringer: Das liefert auch nur 15V.

Würde dir eher zu einem Interface raten. Wenigstens etwas bessere Qualität zu den Preisen.

Antwort
von rofelcoppter, 32

Du brauchst nen audio interface mit +48volt Phantomspeisung da würde sich auch nen Mischpult anbieten (ich empfehle die Yamaha AG serie)

Wichtig du brauchst ein xlr kabel und xlr auf klinke funzt null da das mikro extra strom über ein xlr kabel braucht (+48volt)

Kommentar von WaaaghGER ,

Wie schaut es denn mit den drei Interfaces aus? Das Micro wird dann ja per 3 Pin an das Interface gesetzt und das dann per Klinke an den PC.

Kommentar von rofelcoppter ,

der 3 pin heißt xlr ich empfehle dir nen usb Audio Interface mit XLR und +48volt Phantomspeisung usb ist an sich praktischer da die dann meist den USB Port als Stromquelle nehmen (klare Empfehlung Yamaha AG serie)

Kommentar von WaaaghGER ,

Behringer USB Audio Interface UCS 222
?

Kommentar von rofelcoppter ,

nein das geht leider nicht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community