Frage von mcfori, 74

Habe ein Mädchen auf einer Party kennengelernt und war mit ihr alleine. Hätte ich sie küssen sollen?

Also wie gesagt habe ich ein Mädchen auf dem 50. Geburtstag eines Bekannten kennengelernt (wir sind beide 15). Irgendwann kam sie zu mir und hat mich gefragt ob wir zusammen raus gehen wollen und dann sind wir erst einmal durch das Dorf und Feldwege gelaufen und haben uns unterhalten. Irgendwann wollten wir uns dann hinsetzen und haben uns auf ein Baugerüst gesetzt wo wir uns nochmal ewig unterhalten haben. Es war ein super Gespräch mit ihr aber ich frage mich jetzt ob ich sie nicht hätte küssen sollen oder mich irgendwie anders "annähern".
Ich bedank mich jetzt schonmal bei euch für eure Antworten:)

Antwort
von DeliahChristine, 11

Konzert klingt schon mal gut. Enge, Nähe, gelockerte Stimmung. Da geht was. Immerhin hat SIE gefragt. Dann ist sie interessiert.

Wenn Du sie von hinten antanzt und sie sich mit dem Gesicht nach hinten zu deinem Gesicht streckt, leg los. Dann will sie den Kuss.

Ansonsten trau dich mal einfach NICHT nachzudenken und tu was die Situation dich fühlen lässt. Wenn sie nicht will, wird sie es dich schon wissen lassen. Aber das musst Du dann auch akzeptieren.

Viel Glück euch beiden.

Kommentar von mcfori ,

Danke für die tipps :)
Ich hoffe es klappt... :)

Antwort
von schokorosine, 41

Warum diese Eile? Ihr habt euch erst ein paar Stunden gekannt. Ich nehme an ihr habt Nummern ausgetauscht oder so? :D Annähern kannst du dich jetzt immer noch. Gespräche sind doch n super Anfang, finde durch Feldwege laufen klingt sogar recht romantisch :)

Antwort
von xxRabbitLovexx, 41

Also erstmal musst du garnichts!

Tu nur etwas, wenn du es für richtig hälst.

Und wenn es sich für dich in diesem Moment nicht richtig angefühlt hat, oder du kein Verlangen danach hattest, war es vielleicht besser so dass du es nicht gemacht hast.

Hoffe ich konnte dir auf irgend eine Art und Weise helfen.

Lg Sina :)

Kommentar von mcfori ,

Ich hab mich in dem Moment die ganze Zeit gefragt ob ich was machen soll...

Kommentar von xxRabbitLovexx ,

Kenn ich.. zu schüchtern? glaubst du denn das sie dich mag? wenn ja, einfach machen und nicht lange nachdenken :)

& wenn nich, dann nich.

Kommentar von mcfori ,

Ok danke :)

Kommentar von mcfori ,

Ok danke :)

Kommentar von xxRabbitLovexx ,

Immer wieder gerne ;)

Antwort
von TorDerSchatten, 22

die Situation immer wieder ins Gedächtnis zu rufen, "hätte ich doch" und "hätte ich gesollt" und "was wäre wenn" ist völlig sinnlos.

Nimm das so an, wie es war und akzeptiere es.

Das nächste Mal rückst du auf dem Baugerüst etwas näher an sie heran. Wenn sie das zulässt schaust du sie nach einer Weile an, so in die Augen. Wenn sie dich dann auch anschaut, neigst du den Kopf noch etwas näher an sie heran. Wenn sie dann nicht ausweicht, fragst du ganz leise "darf ich dich jetzt küssen"

Kommentar von mcfori ,

Hört sich gut an :)

Antwort
von DeliahChristine, 30

Versuch macht klug. Wenn Du dich ihrem Gesicht annäherst und sie nicht ablehnend reagiert: JA! Sonst sein lassen. Sie bestimmt wie weit Du gehen darfst. Will sie dich denn wiedersehen? Wäre schon mal ein Hinweis auf Interesse an Dir.

Kommentar von mcfori ,

Wir sehen uns vor den Sommerferien auf dem Abschluss von ner gemeinsamen Freundin wieder und sie hat mich gefragt ob wir mal auf ein Konzert gehen wollen

Antwort
von Wurzelstock, 15

Ich vermute, dass Du ein Junge bist - an den richte ich meine Antwort.

Die beste Antworte auf diese Frage kannst Du von deiner Mutter bekommen. Die Mütter lehren - gezielt oder beiläufig - ihre Söhne den Umgang mit dem anderen Geschlecht. Sie wissen nicht nur aus eigener Erfahrung am besten Bescheid, sondern steuern auch (meist ganz sanft) die aussichtsreichsten Kontakte.

Es hat den Vorteil, dass es alters- und entwicklungsgemäß geschieht, und ganz individuell. Sicher hast Du dich ja schon einmal mit ihr über solche Themen unterhalten ;-)

Falls nicht, wird's die höchste Zeit :-))

Kommentar von mcfori ,

Wenn du damit meinst dass ich mich aufklären lassen soll dann kann ich dich beruhigen und sagen dass das bereits geschehen ist. ;)
Wenn du meinst dass ich mit ihr speziell über dieses Thema reden soll kann ich nur sagen dass ich dies bereits getan habe und wenig erfolgreich war... Aber trotzdem danke für deine Antwort :)

Kommentar von Wurzelstock ,

Immerhin - euer Verhältnis zueinander ist intakt.

Falls Du ihr die Frage genau so gestellt hast wie uns, kannst Du keinen Zack!Bumm!-Erfolg erwarten. Erst ist sie verdutzt, dann lässt sie einen Allgemeinplatz los, von dessen Gültigkeit sie zutiefst überzeugt ist, und dann ist sie vermutlich eingeschnappt. Dies vor allem, weil sie merkt, dass es so einfach nicht geht.

Mütter haben den Vorteil, dass sie auch am nächsten und übernächsten Tag noch da sind. Bis dahin ist dir die Frage "Warum?" eingefallen, und hast auch das entsprechende "Aber" für ihre Antworten auf der Pulverpfanne.

Wenn Du nicht locker lässt, weißt Du irgendwann, was sie alles nicht gesagt hat. Da, irgendwo, liegt das verwertbare, das dich weiterbringt. Probiers mal ;-))

Antwort
von srussow, 22

Ein versuch wäre es wert gewesen ;-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten