Frage von Lukas1852, 61

Habe ein großes Problem in der Schule, könnt ihr mir einen Rat da lassen?

Hallo,

Ich habe ein Problem:

Ich bin jetzt in der 10. Klasse, meine Noten sind eigentlich recht ordentlich bis gut, da mir die Schule größtenteils auch Spaß macht. Ich gehe nach der 10. Klasse ab und mache ein FSJ, aber das spielt ja jetzt erstmal keine Rolle!

Wie bereits gesagt, sind meine Noten ordentlich, bis auf Englisch und Chemie.

Englisch ist bei mir so eine Sache, ich bin nicht wirklich gut in Englisch, ich und mein Lehrer (65 Jahre alt) können uns einfach nicht ab, und in meiner Familie hat irgendwie Jeder Probleme mit Englisch gehabt, von meinem Bruder bis zu meinem Opa über meinen Vater usw. Aber Ok, kann ja passieren, liegt mir halt nicht, auch kein Weltuntergang da ich in Mathe und Deutsch, sowie WP (Bei uns an der Schule auch ein Hauptfach) 2 stehe.

Nun aber zu meinem Problem, ich habe seit Jahren ein Problem mit Chemie, ich verstehe den Stoff einfach nicht, in meiner Familie hat auch wirklich keiner einen Plan, bis auf meinen Onkel der ist leider 70% seines Leben beruflich unterwegs. Jedenfalls habe ich Chemie seit der 6 Klasse und habe mich irgendwie immer so durchgeschmuggelt und bin mit einer 3 davon gekommen, dieses Jahr ist leider alles anders. Ich stehe 4-, und in Englisch Note 5. Mit 2x 5 bleibt man bei uns in der Schule sitzen, sowas könnte ich icht verkraften, ich freue mich so endlich mit dem FSJ ins Arbeitsleben einzutauchen und mein eigenes Geld zu verdienen.

Ich habe so lange um die Stelle gekämpft, und wenn ich wiederholen müsste wäre alles im Eimer, abgesehen davon habe ich keine Lust darauf.

Aufjedenfalll ist es so, das ich in Chemi jetzt noch die letzte LZK (Mini-Test, um wissen abzufragen) schreibe, ich habe überhaupt keine Ahnung, was darin überhaupt vorkommt oder wie ich die Aufgaben lösen soll, ich weiß nämlich NICHTS! Problem ist, wenn ich diese LZK 5 schreibe (was mit großer wahrscheinlich passiert) stehe ich auf dem Zeugniss 5 und das heißt sitzen bleiben, da bei Englisch nichts mehr zu retten ist.

Ich habe den ofiziellen Termin schon geschwänzt, weil ich Angst vor der Arbeit hatte. Nun soll ich morgen nachschreiben, aber wie???

Leider habe ich in meiner Klasse kaum Freunde, ich habe mich da schon immer unwohl gefühlt, und mich lieber mit meinen Kollegen aus der Grundschule (mit denen ich mit heute immernoch sehr häufig treffe) etwas unternommen. Ich werde nicht gemobbt oder so aber... keine Ahnung ich finde die alle ganz ok aber freunde könnte ich mit denne nicht werden. Daher kann ich mir die Unterlagen nicht besorgen bzw. keiner kanns erklären.

Vor der Lehrerin habe ich Angst, traue auch meinen Eltern nichts zu sagen, die beiden haben sich gerade getrennt (im Guten) aber meine Mum ist recht niederschlagen, damit will ich sie jetzt nicht noch mehr belasten, ich will einfach das der ganze Spuk bald ein Ende hat.

Könnt ihr mir einen Rat geben :)? Danke und LG

Antwort
von quanTim, 14

So traurig es auch klingt, alleine wirst du es nicht schaffen können.

Du brauchst auf jeden fall hilfe, und in anbetracht dessen was davon abhänngt, solltest du versuchen deinen Stolz/Angst zu überwinden.

Du hättest am besten so früh wie möglich mit deinen eltern darüber gerdet und dir eine nachhilfe organisiert.

jetzt wird es verdammt schwierig den nötigen stoff ncoh nach zu holen.

Deine beste möglichkeit ist deinen chemie lehrerin. Egal wie groß deine angst ist, du solltest mit ihr reden, sei so ehrlich zu ihr wie es geht, versuch ihr klar zu machen was alles davon abhängt und bitte sie um hilfe.

ich hatte damal ein ähnliches problem, allerdings hatte ich ein wenig mehr zeit. meine chemielehrerin hat sich dann für mehre nachmittage mit mir hingesetzt und mir nachhilfe gegeben. das hat mir verdammt weitergeholfen weil sie genau wusste was ich brauche und wo mir grundlagen fehlen

Antwort
von TechnicalRAC, 17

Dir Chemie zu erklären ist schwer und wenn du es nicht von alleine checkst und dir der ganze Stoff abgeht sieht es schlecht aus. Da musst du durch. Wiederhol Muster-Sachen.

Antwort
von DieterSchade, 11

Gehe zu deiner Lehrerin und bitte sie darum, dir vor dem Test zu sagen, was ungefähr dran kommt, damit du lernen kannst. Und das lässt du dir dann hier erklären.

Antwort
von SirRamic, 28

Das zentrale Problem ist also, dass du morgen diesen Chemie-Test schreibst und von dem alles abhängt?

Nachdem du heute auf die Idee kommst, etwas daran zu ändern, gebe ich dir schon mal ein paar Tipps, wenn du nächstes Jahr wiederholst.

Es gibt Nachhilfe, man kann Lehrer auf das Problem ansprechen und sich Übungsaufgaben geben lassen und man muss die Grundlagen nacharbeiten, etc.

Für Englisch kann man englischsprachige Bücher lesen und Filme sehen und sich Chat-Freunde aus England oder den USA suchen, mit denen man üben kann, auf Englisch zu schreiben.

All diese Prozesse benötigen Zeit und Mühe. Einen Tag vor deinem Test können wir dir auch nicht mehr helfen. Falls du ihn vergeigst, kannst du deine Situation ja immer noch den Lehrern schildern und fragen, ob du noch ein Referat machen kannst oder so.

Antwort
von Niclas999, 19

Bzw frag die Mädchen die sind meist netter ob sie dir ungefähr sagen können was in der Arbeit dran gekommen ist und dann LERN!

Antwort
von Niclas999, 39

Habt ihr noch Abschluss Prüfungen ?

Kommentar von Lukas1852 ,

Die habe ich bereits hinter mir, allerdings schriebt man die nur in Englisch Mathe und Deutsch, Mathe und Deuscth waren 2-. Englisch war 4-, daher streht die 5 und mein lehrer hat auch gesagt ist jetzt leider durch

Kommentar von Niclas999 ,

und in Chemie schreibst du sie noch Bzw kannst du da glaube ich auch noch eine Mündliche machen was einfacher ist weil du da nur einen Vortrag halten musst

Antwort
von KingBonzo, 20

Um weg von der 5 in Chemie zu kommen, frage deine Lehrerin oder Lehrer ob du ein Referat halten kannst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten