Frage von Nadolski, 39

Habe ein Gefühl als platzt mein Kopf platzt.Druck auf beide Ohren.Bin an Parkinson,KHK,Diabetis und Halswirbelverängung erkrankt?

Expertenantwort
von Lirin, Community-Experte für Diabetes, 8

Hallo!

Wenn deine Beschwerden nicht besser werden, dann solltest du entweder den Notarzt rufen oder in eine Ambulanz gehen!

Ich hatte mal ähnliche Kopfschmerzen, sie sind ganz schnell aufgetaucht und ich wusste sofort, das wird arg. Ich musste mich niederlegen, konnte kein Licht vertragen und hab mich auch übergeben.

Alle, sogar der Notarzt meinten, das wäre ein Migreneanfall. War es aber nicht, die Injektion hat überhaupt nicht geholfen. Am nächsten Morgen war mein Nacken richtig steif und der Kopfschmerz ein sehr dumpfes pochen.

Der Schmerz kam von einer Verspannung der Nackenmuskulatur. Meine Hausärztin hat mich infiltriert und kurz danach ging es mir wieder besser.

Ob deine Beschwerden mit deinen Krankheiten zu tun haben kann ich dir leider nicht sagen. Du wirst einen Arzt brauchen.

Bis der Notarzt eintrifft rate ich dir dich nieder zu legen, dunkle das Zimmer ab, nimm dir etwas zu trinken mit. Wenig bewegung und ein bischen Ruhe helfen möglicherweise ein wenig.

Ich wünsche dir baldige Besserung!

Gruß Lirin

Antwort
von emily2001, 16

Hallo,

warte nicht hier auf einen Rat, geh sofort in die Ambulanz einer Klinik. Man sollte dort einen Bluttest wegen Zucker u. a. Erkrankungen machen.

Vielleicht hast du eine Megamigräne, welche eventuell von deinen Medikamenten u. a. Faktoren ausgelöst wurde.

Weise auf deine verschiedenen gesundheitlichen Problemen auf. Eigentlich solltest du einen Gesundheiutspaß immer bei dir tragen, angesicht der vielen chronischen Erkrankungen, die du hast....

Man sollte auch den Kopf durchleuchten (MRT).

Mittlerweile gibt es auch so was wie ein "Schrittmacher" für das Gehirn, das man implantieren kann bei Parkinsonpatienten. Es hängt natürlich davon ab, ob man hierfür geeignet ist. Wenn du einen Hirnschrittmacher hast, dann fallen die meisten Medis für Parkinson weg... aber nur die meisten. Die restlichen Medis für Zucker und andere Leiden müssen weiterhin eingenommen werden.

Manchmal ist es auch so, daß die Aufnahmen der Medikamente sehr genau aufeinander abgestimmt werden.

Gute Besserung, Emmy

Kommentar von Cassiopeija ,

Gute Hinweis zur Klinik zu gehen.

Allerdings hat er die oben genannten Erkrankungen nicht, sondern fragt, ob es eine dieser Krankheiten sein kann. Ist aber zugegebenermaßen schwer zu erkennen, bei diesem schlechten deutsch, was aber an seinem Zustand liegen kann.

Ich finde es nur bei solchen Ursachen immer erstaunlich, wie viele Fragesteller hier eine qualifizierte Diagnose erwarten. Per Ferndiagnose kann das nicht mal ein Arzt.

Kommentar von emily2001 ,

Hallo,

ich muß dich leider widersprechen, da er/sie selber erörtert.

"Bin an Parkinson,KHK,Diabetis und Halswirbelverängung erkrankt(?)"

Kann sehr wohl sein, daß er/sie versehentlich anstatt des  Ausrufezeichens ein Fragezeichen gesetzt hat!...

Emmy

Kommentar von emily2001 ,

... man sollte lesen: ... daß die EInnahmen der verschiedenen Medikamente sehr genau aufeinander abgestimmt werden müssen!

Kommentar von Cassiopeija ,

Ok, ich dachte es sei ein Misverständnis Deinerseits. Schliesslich schreibt er weder was von Medikamenten, noch setzt er das Fragezeichen im Klammern.

Ihm platzt der Kopf und er würde gern wissen, ob es eine der Krankheiten sein kann. Das kann man aus der Frage erkennen. Etwas anderes steht da jedenfalls nicht.

Das was Du da unterstellts beruht auf Vermutungen, die Deinen persönlichen Vorstellungen entspringen.

Ich glaube kaum das er, wenn er an Parkinson & KHK (Koronare Herzkrankheit) & Diabetes erkrankt und von Halswirbelverengung betroffen ist, hier noch eine derartige Frage stellen würde.

Antwort
von MonAlfredo, 8

Es könnte auch sein, dass hier jemand eine Frage stellt, um sich und anderen die Zeit zu vertreiben. Die sprachlichen und schreiberischen Mängel kann man natürlich auch anders als mit mangelnder Reife erklären, aber die absolut sinnlose Form der Diagnosesuche unter medizinischen Laien lässt nichts Gutes hoffen. Nichts für ungut, aber ich werde mich an solchen Manövern nicht mehr beteiligen.

Antwort
von emily2001, 8

Hallo Nadolski,

bist du wirklich an diesen ganzen Krankheiten erkrankt?

GEH BITTE IN DIE AMBULANZ EINES KRANKENHAUSES!

Gruß, Emmy

Antwort
von Inked95, 18

Frag doch lieber mal einen Arzt..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten