Habe ein Eckaquarium, für Fische ist unser Wasser wohl nicht gut. Zu Mindestens sind sie bei mir alle gestorben. Was könnte man dort sonst noch reinsetzten?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Anhand dieser Infos ist das wirklich schwierig zu beantworten. Was war denn mit deinem Wasser?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von springermaus1
28.12.2015, 15:03

Kann ich nicht genau sagen, wahrscheinlich zu viel Chlor. Auf jeden fall hatte ich immer nach dem Wasserwechsel tote Fische im Becken. Oder habe ich zu oft gewechselt, habe so im schnitt alle 4-6 Wochen gewechselt

0

man kann auch einfach das Wasser rausmachen ein bisschen Hamsterstreu und Hamsterzubehör rein und ein Hamster reinsetzen.....bei mir hatt das mit den Fischen auch nicht geklappt ich hab jetzt ein Hamster.. mit dem klappt zum Glück alles und er ist eigentlich recht pflegeleicht :D


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sehr unwarscheinlich das die Fische wegen schlechtem Wasser gestorben sind...

Ich würde mir da erstma Gedanken machen was falsch gelaufen ist bevor du dir das nächste Haustier holen willst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von danitom
28.12.2015, 15:02

Natürlich können Fische wegen schlechtem Wasser sterben und das geht u.U. ganz schnell.

0

ich glaube nicht das euer Wasser nicht gut war, vermutlich mangelnde erfahrung in der aquaristik, mach doch das wasser raus, und steck da irgendwelche eidechsen oder sonstiges rein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von springermaus1
28.12.2015, 15:05

Mit Eidechsen kenne ich mich nicht aus. Außerdem bekommen die überhaupt Luft im Aquarium

0

Was möchtest Du wissen?