Frage von angelhsk, 70

Habe ein Date , mit Einladung über ein Wochenende ....weiss gerade nicht so recht weiter . Haabt Ihr euch schon mal bei einem Mann zu Hause getroffen?

Hab da mal eine Frage .

Ich habe in Kürze , in einigen Wochen ein Date .Kenne den Mann aus dem Inet , Telefon u whattsapp seit 2 Monaten . Er möchte das ich ein Wochenende bei Ihm verbringe . Da ich mehr als Misstrauisch bin , jetzt die Frage hier . Natürlich wollen wir Kaffee trinken gehen und mein Sohn fährt mich dort hin . Nun nicht gleich urteilen , ich habe mich halt verliebt und umgekehrt ist es scheinbar genau so . Natürlich haben Frauen die gleichen Rechte wie Männer . Aber ich finde es schon nicht ganz so normal .Dachte immer das so etwas anders herum läuft , der Mann zu der Frau kommt oder aber eben erst mal in der Öffentlichkeit trifft . Fakt ist , Mein Sohn weiss wo ich mich aufhalte und mit wem . Bin mal gespannt auf eure Antworten . Hat jemand vielleicht vielleicht irgendwelche ähnlichenn erfahrungen gemacht oder ist daraus sogar mehr entstanden ? Bin sehr gespannt , möchte diesen Mann wirklich sehr gerne kennen lernen , Es grüßt Euch angelhsk <3

Antwort
von murmelmumins, 21

Ich würde nicht mit nach Hause zu ihn kommen. Du kannst ja mit ihn sprechen und sagen das du ihn erst besser kennen lernen willst. Du kannst ihn ja beim zweiten treffen zu dir Einladen wenn alles passt. Sei vorsichtig.

Kommentar von angelhsk ,

Danke sehr , ich bin sehr vorsichtig , irgendwie stehe ich ein wenig unter Druck deshalb . Er möchte das ich zu ihm komme , will mir seine Stadt zeigen usw.... Ich persönlich wollte eigentlich noch 3 - 4 Wochen warten mit einem Date und dann wie Du schon sagst das erste Date bei mir zu Hause .

Und danke noch mal , werde aufpassen .

Antwort
von beangato, 24

Trefft Euch irgendwo in der Öffentlichkeit.

Du kennst den Mann nicht persönlich, kannst also gar nicht wissen, ob er der ist, für den er sich ausgibt.

Liebe kann jeden treffen - aber vorsichtigsollte man schon sein.

Kommentar von angelhsk ,

Danke  ich werde noch ein paar Wochen warten . Denke wenn alles so ist wie er sagt , dann wird er auch noch ein bissel auf mich warten können .

Er ist der , der er vorgibt zu sein , so viel weiss ich schon mal ...aber man weiss ja nie ...und ja Liebe kann jeden treffen , schön wäre es wenn s noch mal so wäre .

Danke

Kommentar von beangato ,

Gern geschehen.

Ich drücke Dir die Daumen :)

Antwort
von amdros, 28

Selbst wenn dein Sohn weiß wo und bei wem du dich aufhälst könnte es schon zu spät sein..hat der Mann düstere Absichten!

Beim ersten Treffen wäre ich in jedem Fall vorsichtig, wenn man sich noch nie begegnet ist. Schon zuviel Ereignisse die passiert sind, aus dem es kein Entrinnen mehr gab.

Willige doch einem Treffen an einem sicheren, öffentlichen Ort und nach Möglichkeit auch am Tag ein, dann wärst du auf der sicheren Seite und alles andere sollte/könnte sich dann finden.

Sei nicht zu gutgläubig, das könnte sich letzten Endes als großen Fehler herausstellen!

Kommentar von angelhsk ,

Hallo und vielen lieben Dank für Deine Antwort , hilft mir wirklich sehr weiter .

Ich weiss nicht ob er düstere Absichten hat , denke nicht , er ist wirklich sehr nett und zuvorkommend . Wir telefonieren fast täglich 2 mal .

Er hat auch gemeint das wir im nächsten Jahr zusammen ziehen werden . Wenn alles stimmtnatürlich , was aber nun vorerst überhaupt nicht auf meinem Plan steht .

Und noch mal Danke , ja ...ich bin zu gutgläubig .
Deshalb kam ich erst mal her zu Euch um zu sehen wie andere darüber denken .

Kommentar von amdros ,

Wollte ihm ja auch nicht unbedingt düstere Gedanken unterstellen aber..steht es einem jeden vor der Stirn geschrieben was in seinem Inneren vor sich geht?

Er hat auch gemeint das wir im nächsten Jahr zusammen ziehen werden

...das würde mich noch stärker sensibilisieren..dich in Sicherheit wiegen?? Sei vorsichtig..ganz vorsichtig!! Mag sein, daß ich ihm Unrecht tu, aber das würde sich dann im Laufe der Zeit herausstellen sollen. Tu dir selbst den Gefallen und halt ihn dir erstmal auf Abstand..schon Pferde k..... sehen vor der Apotheke!!

Kommentar von angelhsk ,

Ich habe so etwas auch noch nie erlebt , irgendwie sagt mir mein Gefühl auch das ich vorerst gar kein Date mit diesem Mann haben werde , weil wie eben schon erwähnt , finde ich das komisch und fühle mich etwas bedrängt dadurch ...

wirklich total lieb von euch , eure Antworten ...

Kommentar von amdros ,

Versuch es ihm verständlich rüber zu bringen denn, wenn er sich zu dir hingezogen fühlt, es ehrlich meint, dann sollte er dafür Verständnis aufbringen.

Ich drück dir die Daumen und wünsche und gönne dir einen ehrlichen und aufrichtigen Mann. Ist wohl heute nicht mehr selbstverständlich ihn zu finden!?!

Kommentar von angelhsk ,

Nein so etwas ist nicht mehr selbstverständlich ...leider...

So werde ich es machen , wenn es so ist , dann wird er es akzeptieren müssen das ich den Zeitpunkt bestimme wann das Treffen stattfindet und auch wo .

Danke für,s Daumen drücken ....

Antwort
von JoachimWalter, 17

Mein erstes Treffen mit einer Userin war in der Öffentlichkeit. Beim zweiten und dritten war meine Zarte mit dabei. Und es waren immer neutrale Bereiche. Hab vor, mich demnächst wieder mit einem User zu treffen. Und das auf neutralem Gebiet. Auch, wenn ich diesen User schon jahrelang kenne. Es ist kein Argwohn. Aber man will sich ja erstmal kennenlernen.


Meine Meinung, sei da mal sehr vorsichtig. Trefft euch erstmal auf neutralem Boden.


Kommentar von angelhsk ,

Dankeschön für deine hilfreiche Antwort . Das werde ich ganz sicher , jetzt erst recht .

Antwort
von Virginia47, 5

Ja, habe ich. Wenn auch kein Wochenende. Würde ich aber heute nicht mehr machen.

Damals war ich noch ziemlich naiv und leichtgläubig. Und habe mir wenig Gedanken gemacht.
Glücklicherweise habe ich auch keine schlechten Erfahrungen gesammelt.

Heute würde ich das nicht mehr tun. Das Internet ist nicht mehr das, was es mal war. Es tummeln sich zu viele Typen (beiderlei Geschlechts) drin, die nur ein Abenteuer suchen.

Und wenn er von zusammenziehen spricht, obwohl ihr euch noch nicht wirklich kennt, wäre ich noch vorsichtiger.

Erstmal muss man sich beschnuppern. Und sehen, ob die Chemie stimmt. Da kann ein Wochenende unendlich lang werden.



Antwort
von F4nti, 35

Ganz ehrlich ?!
Ich würde das sein lassen.
Du kennst diesen Mann doch gar nicht & willst ein Wochenende zu ihm nach Hause.....

Als Frau finde ich das sehr bedenklich.
Denk' mal darüber nach.

Kommentar von angelhsk ,

Hallo Danke erst mal , also ich fühle mich schon sehr bedrängt ein wochenende irgendwo , mit irgendwem zu verbringen . Gar nicht meine Art , überhaupt nicht .

Deine Antwort bestärkt mich nur in meinem Denken , dankeschön ....

Kommentar von F4nti ,

Und wenn dein Gefühl schon ungut ist, hör auf deinen Verstand.

Und wenn er seine Bedenken nicht versteht....
Next !!!! 😉

Trefft euch auf neutralem Boden für das erste Date. Aber nicht bei ihm zuhause....

Kommentar von angelhsk ,

Danke , ja das mache ich und auch wo das Treffen stattfindet werde ich bestimmen oder eben gar nicht .

Ziemlich dominant der Gute

Kommentar von F4nti ,

Pass auf dich auf 👋🏻

Kommentar von angelhsk ,

Mache ich , Danke

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten