Frage von xWeeknd, 130

Habe ein Butterfly (messer) es ist bei mir Zuhause wie illegal ist es?

Antwort
von clemensw, 45

So illegal, daß darauf Geld- oder Freiheitsstrafe bis 3 Jahre stehen.

Legal sind nur Trainer (abgerundete Spitze, keine scharfe Klinge, nicht schärfbar) oder Mini-Butterflys (Klinge nicht länger als 41mm und nicht breiter als 10mm).

Antwort
von mi5agent, 28

Am besten du zerstörst es vollends mit einer Flex oder so, und komm ja nicht auf die Idee es bei der Polizei abzugeben.

Antwort
von OrbitasGX, 86

Kommt ganz drauf an wie lang die Klinge ist und wie sie ausfährt/-klappt.
Entweder ist es illegal oder eben nicht. ^^

Kommentar von Lestigter ,

Bei Butterflys ist der Besitz verboten, also strafbar.

Warum schreibst du also sowas, willst du denjenigen in eine Falle locken?

Antwort
von Deniz4514, 33

Wenn du in Deutschland lebst :

Butterflymesser zählen zu den Verbotenen Gegenständen. Besitz und Handel damit sind verboten.

Ausnahme: Butterflymesser mit einer klingenlänge bis 41mm und einer klingenbreite bis 10mm sind erlaubt.

Antwort
von TechnologKing68, 26

In Deutschland ist der Besitz und der Erwerb von solchem Messern mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder Geldstrafe bestraft.

Ausgenommen sind Butterfly Messer, deren Klingellänge 4cm oder weniger und deren Klingelbreite 1cm ist.

Antwort
von ElfeLegolas, 78

so schlimm, wenn die Polizei dich erwischt das Batterfly einkassiert. passiert es zu oft, dann bekommst ne Anzeige.

Kommentar von clemensw ,

Hier ist bereits einmal "zu oft"!

Kommentar von Laestigter ,

Nix "Ordnungswidirgkeit" - das ist eine "Straftat", also Verhandlung, Urteil...

Antwort
von Doevi, 58

Gibt es eine Steigerung von illegal? wie zb. illegal , ein bisschen illegal oder sehr illegal. Illegal bleibt illegal.

Antwort
von pritsche05, 25

Diese Art von Messer gelten als " Verbotener Gegenstand " der Besitz kann schon Problematisch sein. Trenne dich von dem Teil !

Antwort
von Evileul, 44

Kommt auf länge und breite der Klinge an , aber ja es is illegal

§ 52 Abs. 3 Nr. 1 [3]Waffengesetz mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder Geldstrafe bedroht.

Antwort
von ltg2001, 78

Zuhause darfst du es haben, nur auf der Straße darfst du es nicht mitnehmen

Kommentar von PatrickLassan ,

Falsch. Da es sich um eine verbotene Waffe i.S.d. Waffengesetz handelt, ist jeder Umgang eine Straftat, also schon der Besitz.§ 2 Absatz3 Waffengesetz.

https://www.gesetze-im-internet.de/waffg_2002/__2.html

Kommentar von ltg2001 ,

Ok wusste ich nicht. :D

Kommentar von clemensw ,

Hallo ltg2001,

nur als Tipp: Wenn es um Gesetzesverstöße geht, bei denen u.U. sogar die Freiheit des Fragestellers von abhängt, sollte man nur antworten, wenn man sich sicher ist.

Kommentar von Laestigter ,

Nur falsch - warum antworten, wenn man nichts weis?

Antwort
von JaguarFTYPE, 26

Legal ist es nur wenn es kürzer als 41mm ist und die klingenbreite unter 10 mm ist. 

Legal ist es auch wenn die Klinge entfernt wurde bzw komplett stumpf ist und das Messer auch keine Spitze besitzt 

Der Besitz und Erwerb ist strafbar und kann mit bis zu 3 Jahren Freiheitsstrafe oder Geldstrafe bestraft werden 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community