Frage von Someone2804, 106

Habe durchgehend Stimmen in meinem Kopf, sie sind alle sehr laut und ich kann sie trotzdem kaum verstehen. Ist das Krank?

Abgesehen davon wenn ich ganz laut Musik mit Kopfhörern höre sind diese nicht zu übertönen, aber Musik kann ich ja schlecht während des Unterrichts hören! Ist das Krankhaft, sollte ich zum Psycharter? Das muss nämlich aufhören, ich habe inzwischen jeden Zag Kopfschmerzen und kann nie einschlafen!

Antwort
von skogen, 57

Bist du dir sicher? Zu solchen Psychosen mit Stimmen hören, gehört nämlich noch viiiiel mehr als nur sowas..

Schizophrenie ist nicht nur Stimmen hören.

Aber eine vlt bist du in einer schizophrenen Phase, die durch Stress, Schlafmangel oder Kreislaufprobleme ausgelöst werden kann.

Geh zum Arzt und lass dich zu einen Neurologen überweisen.

Antwort
von IchHanKeinPlan, 51

Ja es wäre wahrscheinlich vorteilhaft wenn du zu einem Therapeuten /
Psychiater gehst bzw. erst einmal bei einer psychiatrischen Klinik einen Termin vereinbarst und dort kannst du erst mal dein Problem erklären und die leiten dich an einen Spezialisten weiter. wichtig ist es, dass du auch genau sagst warum es dich stört

Antwort
von Chantii0201, 55

Ich glaube deine frage beantwortet sich von selbst, geh zu deinem Hausarzt und lass die eine Überweisung zum Neurologen und Psychologen geben. Kann von Schizophrenie bis alles sein... gute Besserung

Antwort
von putzfee1, 47

Stimmen im Kopf sind definitiv nicht normal. Damit solltest du tatsächlich mal zu einem Psychiater gehen.

Antwort
von Cola80, 34

Zum Psychiater gehen. Evtl. Bist Du multipel.

Antwort
von Steffile, 62

Natuerlich solltest du das untersuchen lassen. Hast du ADHD?

Kommentar von Someone2804 ,

Entschuldigung aber was ist ADHD? Ich kenne nur ADS und ADHS. :/

Kommentar von BellaBoo ,

englische Bezeichnung...in D ist ADHS ADS gebräuchlicher

Kommentar von Steffile ,

Ja genau, sorry, wo ich lebe wird ADHD statt ADHS gesagt. Lass dich an einer Neurologen ueberweisen, und zwar nicht irgendwann sondern sofort. Das geht ja nicht, dass du so leiden musst.

Antwort
von dieMasterin, 55

Ja wäre vllt mal besser das überprüfen zu lassen :/

Antwort
von BellaBoo, 28

Schau mal da rein, die können dir sicher helfen, auch mit der Arztwahl

http://forum.stimmenhoeren.de/

Antwort
von Meiky125, 44

ich würde zu artz gehen aber was sagen die stimmen?

Kommentar von Someone2804 ,

Naja es sind so viele und so laut das ich das nicht... Herausfinden kann. Manchmal habe ich durch diese Stimmen auch Stimmungsschwankungen, teilweise kriege ich sehr starke Agressionen und dann bin ich sehr Deprimiert.

Ich habe sogar jetzt schon so viel Musik so laut gehört das ich fast alle Liedtexte auswendig kann :D.

Kommentar von Meiky125 ,

na dan musst du trotzdem zu artz aber es könnte auch sein das du deine gedanken nicht unterkrontrole hast und es davon kommt versuch mal an garnichts zu denken AUßER an eins villeicht hilfts ja und dan machst du das immer wen die stimmen kommen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community