Frage von StefanieDaniel, 8

Habe durch eine Abzess Operation eine Gewebsendzündung bekommen was kann ich tun und wie soll ich vorgehen.Habe keine Drainage gelegt bekommen?

Ich habe vor 7 wochen eine Abzess Operation gehabt und mir wurde keine Drainage gelegt so das der Eiter abfllisen konnte , sodas ich eine Gewebsendzündung mit mir rumtrage.Dem entsprechend ist es sehr angeschwollen. Kann man das Krankenhaus auf schmerzens Geld verklagen?

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von 5000steraccount, 2

Drainagen sind schon lange keine Standardprozedur mehr. Manche Ärzte schwören auf sie, andere halten sie für Schwachsinn, da sie dem Patienten immer viele Schmerzen bereiten und der eigentliche Nutzen sehr zweifelhaft ist. Es liegt also im Ermessen des Arztes, ob er sie benutzen will oder nicht. Man kann also nicht grundsätzlich sagen, dass dein Arzt etwas falsch gemacht hat.

Auch Entzündungen sind ein ganz normales OP-Risiko, darüber wurdest du auch aufgeklärt und das hast du unterschrieben. Das kann auch MIT Drainage passieren. Also nein, du kannst das Krankenhaus nicht so einfach verklagen... anstatt Geld scheffeln zu wollen, denk mal lieber an deine Gesundheit. Nimmst du noch Antibiotika? Bist du zum Hausarzt gegangen, damit der mal auf die Wunde guckt? 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten