Frage von Anni260302, 37

Habe Druck auf dem Ohr bin aber nicht Krank/Erkältet was kann ich dagegen tun?

Ich war am Freitag mit ein Paar Freunden im Bad. Dort war ich am Anfang ein paar mal unter getaucht tat aber nichts weh. Dann bin ich noch mal unter getauch und dann tat mir mein rechtes Ohr weh und hatte Druck drauf. Nun ist er immer noch nicht weg und es sind schon 2 Tage vergangen. Ich habe schon Probiert ob ich noch Wasser im Ohr habe und bin auf einen Bein gesprungen.... brachte nichts. Was nun? Bitte um Antwort. ;)

Antwort
von o0AdDy0o, 24

Versuche einmal ein Druckausgleich zu machen (Durch zuhalten der Nase und Mundöffnung und gegenpressen der Luft). 
Es kann sein, dass sich noch Wasser im Ohr befindet, was sich ein bisschen entzündet hat. 
Ich hatte das letzten Sommer im Urlaub (schrecklich). Warte nicht zu lange, denn dann kann es zu einer richtigen Entzündung kommen, was noch viel unangenehmer wird. 
Also, sollte es in den nächsten Tagen nicht besser werden, ab zum HNO Arzt!

Ansonsten versuche dein Ohr trocken zu halten und evtl. auf der Seite zu schlafen, dadurch kann restliches Wasser aus dem Ohr laufen. 

Kommentar von Anni260302 ,

Danke schlief schon die beiden Nächte auf dem Ohr nichts passierte.

Kommentar von o0AdDy0o ,

Dann gehe lieber zum Arzt. Vielleicht ist es wirklich schon Entzündet, was kein Problem ist aber ziemlich unangenehm. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten