Frage von DasTalent98, 135

Habe die blöde Angewohnheit Mädchen/Frauen nachzuschauen. Bitte lesen?

Es ist irgendwie so eine blöde Angewohnheit, wenn ich eine hübsche Frau sehe muss ich sie mir dann beim vorbeigehen genauer ansehen also ich starre kurz auf sie. Fast ein bisschen wie eine Zwangsstörung, es sind nicht unbedingt perverser Hintergedanken, eher dieses "ich will nichts verpassen!" Und eben haben zwei Mädchen gelacht, weil das halt so rüberkommt als wäre das irgendwie so eine Anmache. Und das hat mich grad aufgeregt, dann zehn Minuten später wieder überm Weg gelaufen. Extra agressiv geguckt und die waren starr vor Angst. ( hat mich wieder glücklich gemacht) Ja, wie kann ich das abstellen? Es ist wirklich blöd, ich krieg das nicht hin. Auch ein Freund hat das mir mal gesagt.

Antwort
von Maximekl, 53

Naja irgendwie finde ich deine Frage lustig. Aber wenn ich ehrlich bin jeder Mann(also eigentlich jeder) guckt einer Frau/Mädchen hinterher wenn dieses ein schöne/geilen Körper hat.So was ist natürlich.Aber so als kleiner Tipp du kannst zwar kurz gucken aber net beobachten kannst sie ja vorbei gehen lassen und dann kurz umdrehen.

Kommentar von DasTalent98 ,

Ich machs schon mehr als andere. :/

Antwort
von Rexileef, 69

Genieß doch einfach die Schönheiten des Lebens :) Achte nicht ständig darauf was andere denken und leb einfach. Außerdem was ist so schlimm, wenn sie es als Anmache interpretieren. Du scheinst schon mal eine positive Ausstrahlung zu haben, das kann nicht jeder von sich behaupten....

Antwort
von JaniXfX, 37

Ich weiß nicht, was daran problematisch sein soll? Ist Dir das dann peinlich? Oder hast Du mit vorwürfen zu tun, dass dir jemand sagt, Du seist stets geil? 

In der aktuellen Emanzipationsdebatte würden jetzt Frauen sagen, dass sie sich dadurch belästigt fühlen. Die Situation kann man aber auf zwei Wegen lösen: Entweder Du guckst nicht mehr hinterher - oder Frauen dürfen mehr hinterher gucken als sie es derzeit tun. Die Interpretation, dass es sich dabei um eine starke Anmache handelt, liegt ja im Auge des Betrachters. Manchmal guckt man auch einfach nur. Ich beobachte viel und gerne Menschen und fahre auch viel Zug. Es gibt Leute, die das nicht aushalten können angeguckt zu werden. Aber das sollte nicht Dein Problem sein, oder?!

Antwort
von zahlenguide, 30

halte ich für natürlich und normal. mädchen und frauen haben übrigens einen besseren peripheren blick, daher müssen sie nicht unbedingt hinter her gucken - dafür werden mädchen und frauen oft sehr über engagiert, wenn sie einem jungen/mann sagen wollen, dass sie ihn toll finden XD 

Antwort
von KyioPlays, 63

Ein wenig Disziplin, aber ansonsten kannst du das nicht abstellen. Ich schätze mal, dass du männlich bist, aber wenn du unter das typische Jugendalter fällst, wirst du das jetzt erstmal ertragen müssen.

Kommentar von DasTalent98 ,

Naja bin 21

Kommentar von KyioPlays ,

Oh, tut mir leid, denn sehr viele Menschen hier sind noch ziemlich jung und fragen halt typische Dinge, die in der Pubertät auftreten xD

Ich denke, dass es ein natürlicher Trieb ist, aber wenn du es dir abgewöhnen willst, dann musst du einfach mit Disziplin einfach sofort auf den Boden schauen, wenn du den Drang hast, jemandem nachzuschauen. Jedenfalls würde ich es so machen. Tut mir leid, wenn es nicht unbedingt die Antwort ist, die du hören wolltest ^^

Kommentar von DasTalent98 ,

Nein, das war dich eine normale Antwort. :D Danke

Antwort
von hocai, 25

Die "Gewohnheit" hat mein Freund leider auch 🙂🔫

Kommentar von zahlenguide ,

dafür gucken dir bestimmt andere männer hinterher XD was er dann wieder nicht leiden kann XD

Kommentar von hocai ,

Jaaaa hahhahahahah stimmt 😂

Antwort
von Trianguli, 58

Solange du sie nicht Anspringst ist doch alles gut^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community