Habe die Befürchtung das meine Ex Freundin psychisch angeschlagen ist, vllt sogar depressiv. Was kann ich tun, kann ich überhaupt etwas tun?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Nunja, dann kam halt die Trennung. Ich, immer noch voller Liebe zu Ihr mit dem Gedanken, es ist das beste für Sie, Sie findet einen der sich Zeit für Sie nehmen kann...

Dann sagte mir Ihr Vater irgendwann das Sie fix und fertig ist und die Eltern Angst haben das Sie bald völlig durchdreht. Meine Gefühle haben mich dann gepackt und Ich habe versucht Sie zurück zu erobern. Anfangs per whats App, versucht Sie davon zu überzeugen das ich ein dummer Mann bin und Besserung gelobe. Das ging nicht lange gut, da Sie so verletzt und enttäuscht von mir ist das Sie mich komplett blockiert hat. Die Eltern sagten mir Ich soll mich gedulden und warten. Ging ne Zeit lang gut bis Ich mir sagte du musst Ihr doch irgendwie zeigen das du Sie noch liebst. Ich also zwei mal hingefahren mit nem Strauß Blumen das Ich Ihr aufs Auto gelegt und einen Brief im Briefkasten hinterlassen habe. Dann kam ne echt bitterböse Email von Ihr. Ich dann wieder ne Zeit lang gewartet bis Ich mir dann wieder sagte, du kannst doch nicht einfach so rumsitzen. Ich also wieder hin mitm Strauß Blumen und habe Sie von der Arbeit abgefangen um Sie zu sprechen. Es fehlt ja irgendwie das abschließende Gespräch, Sie hatte sich an dem Abend ja nur verteidigt, mehr hat Sie ja damals nicht raus bekommen. Das ging auch in die Hose, ich habe zwar gesehen das da noch Gefühle sind, aber Ihre Wut überwiegt es echt stark. Also Ich habe Sie wirklich noch nie so wütend gesehen. 

Tag darauf kam mir dann wieder zu Ohren das Sie die ganze Nacht nicht schlafen konnte. Sie war sogar am überlegen die Wohnung und den Arbeitsplatz zu wechseln. Sie war wieder so fix und fertig. Habe wirklich große Sorgen um Sie und gleichzeitig hoffe ich sehr das Sie mir eine Möglichkeit zur Aussprache oder zur wieder Gutmachung gibt. Aber so wie Sie grade drauf ist, wird es echt sehr sehr schwer.

Entschuldigt den langen Text, hoffe es haben hier ein paar komplett durchgelesen und können mir hilfreiche Ratschläge geben wie Ich diese unüberwindbare Mauer zertrümmern kann die Sie zwischen uns aufgebaut hat. Oder soll ich mit meiner überzogenen Entscheidung die Ich selbst verbockt habe leben ?

Was soll Ich tun ? Was kann Ich tun ? Wie soll Ich das angehen ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?