Habe das Problem wen ich einen fertigen Satz habe und dann auf Enter drücke ,dass es dann immer eine Lücke mach wie schaltet man das aus?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Der Zeilenvorschub, Enter oder Return, erzeugt eine Absatzmarke.

Das bedeutet, dass der Absatz dort beendet wird und die Textmarke, der Cursor, zum nächsten Zeilenanfang springt.

Wenn Du den Absatz am eine eines Satzes noch nicht beenden willst, schreibe nach dem Punkt einfach weiter. Zur besseren Übersicht beginne mit einem Leerzeichen.

Beispiel gefällig? Der Text bis hierher besteht aus drei Absätzen, das hier ist der vierte.
Jetzt der fünfte. Die ersten beiden Absätze enthalten je nur einen Satz, gefolgt von einer Leerzeile, der dritte umfasst zwei Sätze, denn nach dem Punkt geht der Text weiter. Der vierte Absatz beginnt mit der Frage und endet nach "vierte", der letzte startet bei "Jetzt" ohne vorherige Leerzeile.

Absätze, mit oder ohne Leerzeile, gestalten einen Fließtext übersichtlicher und damit lesbarer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schreibe den ganzen Absatz einfach weiter, Enter ist nur für demn Wechsel zum nächsten Absatz gedacht, daher da auch die Lücke. Wie breit diese Lücke wird, stellst du im Menü Format - Absatz ein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich arbeite nur mit Word...

Du kannst es mal mit Zeilenabstand einstellen versuchen (oder aber bei Word gibt es unter Formatvorlage "Keine Leerzeile"). Vielleicht gibt es das bei Open Office auch.

Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Erfolg. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Plutonium223
03.06.2016, 17:39

Wo findet man es den ?

0

Was möchtest Du wissen?