Frage von BryanS321, 44

Habe das Laptop wieder auf Werkseinstellungen gesetzt nun gibt es Probleme I Lösung?

Ich habe meinen Laptop wegen der Leistung wieder auf Werkseinstellungen gesetzt. Nun nachdem ich das gemacht habe, habe ich 2 Probleme. 1. Ich kann die Auflösung nicht mehr auf "Auflösung 1600x1050 (Empfohlen)" ich kann nur 1600x900 setzen. 2. in Google Chrome usw reagiert es manchmal nicht, also als würde es mega laggen mit 5 sek Verzögerung. Kann aber vielleicht wegen dem neu installieren usw sein.

Hoffe jemand weiß eine Lösung zu diesem Problem danke schonmal im Voraus!

Expertenantwort
von hans39, Community-Experte für Computer, 22

Nach dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen befindet sich das System im Auslieferungszustand. Dh: Alle Treiber sind installiert, ebenso die vom Hersteller vorinstallierten Programme. Der Laptop läuft dann wie neu. Ist das nicht der Fall, muss bei der Wiederherstellung etwas schief gelaufen sein. 

Da das Problem sich nicht nur auf den Grafikkartentreiber zu beschränken scheint, rate ich Dir dazu die Wiederherstellung zu wiederholen, wobei Du Dich genau an die Anleitung des Laptop-Handbuchs halten solltest. Welchen Laptop hast Du?  Hast Du eine andere Grafikkarte eingebaut? 

Kommentar von BryanS321 ,

Habe jetzt erst bemerkt das sie geschrieben haben, Denn Laptop haben wir geschenkt bekommen, ich weiß genaue Einzelheiten nicht nur das er von HP ist. Keine Grafikkarten eingebaut nein.

In meinen Vorherigen Fragen sind auch meine SystemEigenschaften usw.

Kommentar von hans39 ,

Die genaue Laptop-Bezeichnung steht auf den Typenschild, das auf der Notebook-Unterseite aufgeklebt ist. Mit dieser Angabe lässt sich vom HP-Support/Download das Handbuch herunter laden.

Ich würde die Wiederherstellung wiederholen*, wobei im Recovery-Menü die Variante "Wiederherstellung ohne Sicherung Ihrer Daten" auszuwählen ist. Nur dann wird die Systempartition formatiert und das im Auslieferungszustand befindliche Systemabbild vom Recover auf die Systempartition (C:) gespiegelt. Wenn kein Hardwarefehler vorliegt, funktioniert der Laptop, wie gerade gekauft.

*) Bei HP-Computern gibt es zwei Möglichkeiten:  1.)  Den Revovery-Manager unter Windows aufrufen (Einzelheiten siehe Handbuch).    2.) Beim Laptopstart die F11-Taste gedrückt halten oder in schneller Folge tippen bis auf dem Bildschirm das Fenster Recovery-Manager auftaucht. Wichtig ist, dass die Variante  "Wiederherstellung ohne Sicherung Ihrer Daten" ausgewählt wird.

Expertenantwort
von compu60, Community-Experte für Computer & Windows, 21

Lade dir den Grafikkartetreiber beim Laptophersteller runter und installiere den dann.

Antwort
von Darksider300, 44

Du musst den Grafiktreiber neu installieren

Kommentar von BryanS321 ,

Kannst du mir auch sagen wie ?

Kommentar von BryanS321 ,

Ja habe jetzt deinstalliert und ka wie man es wieder installieren soll kannst du mal bitte schreiben ??

Kommentar von Darksider300 ,

du musst wissen welche grafikkarte du hast nvidia oder amd und welche genaue. Dann musst du bei Google nach z.B. nvidia geforce XXXXXX treiber download oder amd XXXXX treiber download

Kommentar von Darksider300 ,

(bei XXXXX musst du dann deinr Graka eintragen )

Antwort
von XXXNameXXX, 28

Dir fehlen die treiber

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community