Frage von elementsofprint, 49

Habe das auf dem beigfügten Foto abgebildete Teil in einem Nachlass erhalten. Weiß jemand worum es sich dabei handelt?

Antwort
von RWenske, 12

Das ist ein Portepee und ist auch der Grund warum Feldwebel als "Unteroffiziere mit Portepee" bezeichnet werden. Mittels einer Schlaufe wurde es an ein Schwert festgemacht und um das Handgelenk gelegt um nicht das Schwert in die Scheide Zurückführung zu müssen wenn man z.B. eine Pistole nutzen wollte, sondern die Waffe einfach am Handgelenk baumeln lässt.

Antwort
von Violetta1, 12

Ich kenn das als "Deko" für Uniformen vom Schützenverein. Man kriegt sie verliehen, jetzt frag mich aber bitte nicht, für was? Also sie sind quasi eine Auszeichnung und das soll natürlich jeder erkennen können (der sich auskennt)

Antwort
von Pauli1965, 24

Ich kenne diese Dinger an Schützenuniformen. Da sind es Silberzapfen für Schützhenjacken, Als Auszeichnung.

Antwort
von Mojoi, 22

Das ist ein Zierquast (Fachbegriff fällt mir nicht ein) und ist ein Dekorationselement für Militäruniformen oder Seitengewehre.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten