Habe da eine Frage zu der ggf Steuerklasse als gering Verdiender (100 euro =O)?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

"Bei den Lohnsteuerklassen I (Alleinstehende), II (bestimmte Alleinerziehende mit Kind) oder III und IV (verheiratete Arbeitnehmer/innen) fällt für das Arbeitsentgelt bis 450 Euro keine Lohnsteuer an; bei den Lohnsteuerklassen V oder VI erfolgt hingegen schon bei geringen Arbeitsentgelten ein Steuerabzug."      Quelle: Minijob-Zentrale

das sollte deine Frage beantworten!

Kommentar von Danny149
17.12.2015, 14:50

vielen dank für die rasche Antwort =D

1

wenn du alleinstehend bist und nicht verheiratet, keine kinder dann hast du immer die lohnsteuerklasse 1.

du darfst bei alg2 soviel verdienen wie du möchtest. die ersten 100 euro werden als pauschaler freibetrag abgezogen. bis 800 euro werden dann nochmal 20% freibetrag gegeben, darüber noch einmal 10% freibetrag.

diese beträge addieren sich zusammen und werden vom gesamteinkommen abgezogen. die differerenz wird als einkommen deinem bedarf gegengerechnet.

wenn du also nur 100 euro verdienst, wird nichts angerechnet.

die 165 euro sind der freibetrag im bezug von alg1

Was möchtest Du wissen?