Frage von HumanMyth, 29

Habe brüchiges,dünnes haar, und seit kurzem mehr haarausfall. ich dusche nicht oft, föhne auch nicht. Ich denke dass es am FOR MEN Shampoo(1,20€) liegt. ?

Habe nachgelesen das Sulfate die Haare schädigen. Wäre Panten Pro V oder THICK AND STRONG shampoo von head and shoulders besser? Was denkt ihr über Bierhefe Tabletten?

Grüé

Antwort
von Tasha, 10

Als erstes mal würde ich zum Arzt gehen, es könnte eine Ursache geben, die man nicht durchs Waschen beeinflussen kann. Dann informiere dich mal über alternative Waschmethoden - No-poo und Co. - Haarkuren, Haare Ölen, und Naturkosemtik. Haare kann man mit verschiedenen Ölen vor dem Waschen ölen, das Öl  dann unter einem warmen Handtuch eine halbe bis eine Stunde einwirken lassen und es dann mit dem Shampoo auswaschen. 

Schau mal auf die Seite "Hausmittel Haare", da findest du viele Ideen für Kuren. Auch auf youtube gibt es viele Videos über Haarpflege.

Schau mal ins Langhaarnetzwerk. Dort kannst du in der Notfallecke - unpassend gewählter Name! - einen Fragebogen ausfüllen, der gezieltere Beratung zulässt und im Unterforum "Haarpflege" sehr viele Anregungen für Verbesserungen in der Haarpflege bekommen.

Antwort
von cyhra, 6

Irgendwo ist alles schlecht, aber Sulfate sind in fast jedem üblichem Shampoo enthalten.
Bei mir hat das geholfen:
-lockere Frisuren, ohne Haargummi!!
-nicht in weniger als 3 Tagen die Haar waschen
-statt Tangle Teezer, eine einfache Holzbürste benutzen!!!
-von Produkte wie Haarspray oder Glätteisen etc die Finger lassen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten