Frage von Erdem1984, 50

Habe Blut im Urin, (Hämaturie) immer. Kennt sich jemand gut aus?

Hallo freunde, hatte ungf. vor 2 Jahren einen Nierenstein (Oxalatstein) Entfernung. Mir wurden erstmal für eine Woche die sogenannten Dublee Jays in die blase gelegt (damit es nicht zum Harn-stau kommt) dann erst beim zweiten mal wurden mir die D-Jays und dann auch dass Nierenstein entfernt. Hatte danach immer wieder Hämaturien im Urin (Eryz 3+). Jetzt hatte ich wieder einen Termin beim Urologen, er machte einen Ultraschall von den Nieren und von der Blase. "Es wäre alles ok" danach war ich in der Klinik wo ich meinen Nierenstein entfernt bekommen hatte. Die Ärzte dort haben mich auch wieder kontrolliert, sie sagten auch es wäre kein neuer Stein aber es ist ein so genanntes "Unkompliziertes Harnweginfektion" ich bekam für die nächstes 7 tage (Cefurxim 500mg). Zwischenzeitlich war ich jetzt mal beim Nephrologen auch, jetzt habe ich morgen einen Termin bein ihr wieder... Sie möchte die Erythrozyten unter Mikroskop anschauen und es mal abchecken je nach Verformung des Eryz kann man sehen ob es von der Nieren filter kommen. Ich habe bisschen Angst, hatte die Ärzte gefragt ob es was schlimmes sein kann, sie sagten: "Nein". Mein Hausarzt sagt ich soll abnehmen, und mich entspannen und nicht verrückt machen.Ich bin ein Mensch der relativ wenig trinkt. Gib es Leute die Blut im Urin haben können, nach so einer Harnsteinentfernung? Und die schmerzen wären vom Rücken, laut mein Urologen. Kennt sich jemand gut aus, es wäre toll.** Danke im Vorraus.** Erdem

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von Fischi1310, 31

Wegen etwas Erythrozyten im Urin würde ich mir keine großen Gedanken machen, könnte evtl. wirklich ein Harnwegsinfekt sein. Problematischer wäre es wenn dein Urin sichtbar rötlich, blutig verfärbt wäre. Wie schaut es denn mit anderen Werten (Leukozyten, Eiweiß, etc) aus im Urin? Sind da Werte auffällig? Deine Blutwerte bezüglich der Nieren in Ordnung? Schmerzen könnten von den Nieren ausgehen, aber da ja deine Nieren frei sind und im Ultraschall nichts festzustellen war (neue Steine, Tumore) wird es daran nicht liegen. 

Kommentar von Erdem1984 ,

Hallo, Leukozyten waren auch Positiv am Anfang. Danach nicht mehr... Ich habe auch die Ärzte in der Klinik auch befragt, weil bei der Nierensteinentfernung kontrolliert man ja alles ob da was anderes sein kann... Dass machen sie anscheinend automatisch mit. Ich glaube ich mache mich selbst total Verrückt. Mal schauen was jetzt morgen die Nephrologin sagt, wenn sie jetzt auch mir sowie die anderen Ärzte OK sagt dann wird es ja wohl so sein. Was mich halt bisschen so verrückt macht ist dass Hämaturie. Geht dass nicht weg irgendwann mal?

Danke für dein Antwort :)

Kommentar von Fischi1310 ,

Spricht für einen Harnwegsinfekt, welcher eigentlich schon abgeklungen ist. Denke auch es ist harmloser als es in erster Linie klingt. Blut im Urin, also Hämaturie klingt anfangs immer beunruhigend. Sollte irgendwann eigentlich auch abklingen.

Kommentar von Erdem1984 ,

Danke dir mein Freund! 

Dein Antwort ist beruhigend :)

Antwort
von Consti112, 35

Besuche mal einen Arzt wenn es schon länger so ist. Ist denke ich mal das sicherste.

Antwort
von thvav167, 34

Bist du eine junge oder Mädchen

Kommentar von Erdem1984 ,

Siehst man mein Prolfilbild nicht? Ich bin der Erdem Männlich 32 Jahre alt :)

Kommentar von thvav167 ,

bei Android kann man keine Profile anschauen;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten