Frage von BugsBang, 60

Habe beim sehtest (führerschein) überhaupt nichts erkennen können?

Habe heute einen sehtest beim erste hilfekurs gemacht und ÜBERHAUPT nichts erkannt (mit brille)

Ich wette um 100€ dass ich beim Echten richtigen Optiker bestehen werde.

Woran kann es liegen dass ich NICHTS erkannt habe bei den Kreis Öffnungen?

Antwort
von TrudiMeier, 35

Du solltest mal zum Augenarzt gehen. Vielleicht hat sich deine Sehkraft verschlechtert oder gar verbessert und deine Brille hat nicht mehr die richtige Stärke.  Wenn sich die Sehkraft deiner Augen z. B. gebessert hat , dann ist deine Brille zu stark und dann siehste auch nüscht.

Antwort
von konzato1, 38

Woran kann es liegen dass ich NICHTS erkannt habe bei den Kreis Öffnungen?

Das könnte mit deinen Augen zusammenhängen. Mit den Ohren und der Nase eher weniger.

Vor dem Gang zum Optiker solltest du deswegen mal zum Augenarzt gehen.

Antwort
von SLS197, 32

Vielleicht stimmt was mit deinen Augen nicht ein Augenarzt könnte helfen

Antwort
von euphonium, 12

Hallo BugsBang
ich wette um 100 €, dass Du hier keine richtige Antwort bekommst, woher auch. Absoluter Schwachsinn ist z.B. so eine Antwort mit Makuladegeneration.

Geh zu Deinem Optiker und mache dort den Sehtest nochmals bzw. er soll zuerst eine Refraktion machen, dadurch kann festgestellt werden, ob Deine Brille noch aktuell ist. 

Antwort
von Appelmus, 21

Hast du die Öffnungen nicht erkannt oder waren die Kreise einfach nur unscharf? Möglicherweise hast du eine Augenkrankheit (z. B. Makuladegeneration), die bis jetzt nicht erkannt wurde.

Kommentar von BugsBang ,

habe die Öffnungen nicht erkannt

Kommentar von Appelmus ,

Dann solltest du zum Augenarzt. Der Sehtest ist genormt. Es spielt also keine Rolle bei wem du ihn ablegst.

Kommentar von BugsBang ,

ich veruch es am montag mal mit den Buchstaben kam mit den Kreisen noch nie klar..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community