Frage von Liloglo, 13

Habe bei Sony mein Xperia Z2 für einen kleinen Schaden eingesendet, nun soll plötzlich ein Gehäusebruch vorhanden sein, WAS TUN?

Ich habe mein Sony Xperia Z2 zum Xperia Care Support gesendet. Meine Garantie läuft erst im Januar 2017 aus. Das ist die Beschreibung mit der ich mein Handy eingesendet habe!:

Bei meinem Sony Xperia Z2 ist der Widerstand des Ein-/ausschalters und der Lauter-/leiser Taste nahezu nicht vorhanden. Ich kann das Smartphone noch ein und ausschalten, nur muss viel Druck dafür aufwenden imgegensatz zu anderen Smartphones. Bei der Lauter-/leiser Taste kann ich das Gerät nur leiser machen und das schon mit viel Druck, Lauter kann ich das Gerät gar nicht machen nur mit sehr viel Druck. Das Problem ist grundsätzlich nur der Widerstand der Tasten. MfG

Ich wollte damit nur das Problem beheben, ich wusste vorher nicht das es nicht mit zu Garantieschäden zählt. Dennoch habe ich gedacht würden die mir einen Kostenvoranschlag senden mit dem ich das reparieren lassen könnte. Der Schaden ist ja nicht besonders schlimm. Versand und alles hat geklappt. Jetzt habe ich auch einen Kostenvoranschlag bekommen, für ein Neues Display. Reparaturkosten rund 260€.

Ich habe mich gewundert warum nun ein Display schaden vorliegt, ich kann auf jeden Fall versichern das, dass Gerät keinen einzigen Kratzer hatte. Es war wie neu habe es immer mit Displayfolie und Hülle sogar geschützt.

Dann habe ich mit dem Support geredet und die sagen plötzlich das ein Gehäusebruch vorliegt, da war ich schon etwas verwundert.

Was soll ich jetzt tun zum Anwalt gehen? Wäre meine Idee was könnt ihr mir sagen. Freue mich auf jede Antwort. Danke schon mal im Vorraus!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten