Frage von Strawberry588, 97

Habe bei Müdigkeit den Drang zu Schielen.Ist es was ernstes?

(Ich bin kurzsichtig)

Expertenantwort
von euphonium, Community-Experte für Brille, 80

Hallo Strawberry588 das hat mit Kurzsichtigkeit gar nichts zu tun. Das ist auch überhaupt nichts ernsthaftes, sondern vollkommen normal.

Wenn Du müde bist, wollen auch Deine Augen in ihre Ruhestellunbg gehen und das heißt, sie weichen von der eigentlichen Blickachse ab, das gibt Doppelbilder. Die Augenmuskulatur hält die Augen aber zusammen und dadurch entsteht das Bedürfnis, den Augen ihre Ruhestellung zu lassen und zu schielen.

Antwort
von gehwegplatte, 52

Es kann sein, dass ein verstecktes Schielen bei dir vorliegt. Das tritt immer dann auf, wenn dein Körper keine Kraft mehr hat, einen Parallelstand der Augen aufrecht zu erhalten. Z.B. wenn du müde bist oder auch bei Krankheit, Stress, Erschöpfung nach dem Sport etc.

Ungefähr 80% aller Menschen hat dieses Phänomen. Wenn es dich im Alltag nicht beeinträchtigt, besteht kein Grund zur Sorge!

Antwort
von netflixanddyl, 68

Bin auch kurzsichtig, keine ahnung ob das was damit zu tun hat.

Wenn ich müde und kurz vorm schlafen bin, verdrehe ich oft meine augen. Also einfach aus reflex oder so.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community