Frage von KatsiST, 36

habe bei Klarna bestellt und nicht bezahlt vorher inkasso jetzt aufeinmal ein rechtsanwalt?

Ich habe bei Klarna etwas bestellt. Da ich die Rechnung nicht zahlen konnte habe ich Briefe von einem Inkasso Büro bekommen. Dann habe ich sofort die ausstehende Summe an Klarna überwiesen. Doch heute habe ich auf einmal eine E-Mail von einem Rechtsanwalt bekommen dass ich das ganze erneut zahlen sollte. Sie droht mit Gericht wenn es bis morgen nicht bezahlt ist. Was soll ich tun? Ich bin aus Österreich

Antwort
von franneck1989, 24

Stell mal bitte klar wie viel du an wen mit welchem Verwendungszweck überwiesen hast und was nun in dem Brief noch gefordert wird. Handelt es sich um Monika Mumm und COEO Inkasso?

Antwort
von soissesPDF, 17

Das macht Klarna gewöhnlich so.
Lerne daraus und lass zukünftig die Finger von Klarna.

Jetzt, nichts machen, auch nicht dem Anwalt antworten.
Sollte der Klagen, weist Du dem Gericht die Zahlung an Klarna nach, damit ist die Klage in der Hauptsache erledigt und dem Anwalt geht die Klagebegründung verloren.

Antwort
von EXInkassoMA, 24

Kontonummer hat gestimmt? Der ra fordert die von Dir überwiesene summe immer noch? 

Kommentar von KatsiST ,

Ja hat alles gestimmt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community