Frage von JW61218, 158

Habe bei Ebay was reingestellt und angeblich hat ein Nutzer es gekauft aber er hat das Geld nicht auf mein Konto überweisen und antwortet nichtunten geht weite?

Er antwortet nicht auf meine Nachrichten wieso nicht? Obwohl viele meinten das er ein guter Nutzer sei schnell bezahlt hat etc. Nur einer meinte auch das er auf den emails nicht antwortet??

Antwort
von Chiarissima, 80

In einem Kommentar erwähnst du, dass der Kauf am 30.12.15 erfolgt ist. Selbst wenn die Überweisung noch am gleichen Tag erfolgt wäre, wirst du frühestens am 04.01.16 einen Eingang auf deinem Konto verbuchen können. Entspann dich mal ein bisschen ;) 

Kommentar von JW61218 ,

Mensch und ich meine nur das er auf meine Antworten NICHT reagiert ich bin ganz entspannt!Ich will halt nur Gleichgewicht auf beiden Seiten haben.

Kommentar von Chiarissima ,

Mensch... genau :D

Kommentar von JW61218 ,

B***t Please!!:D

Kommentar von XC600 ,

vielleicht ist er verreist über Silvester und hat oder will kein Internet haben für paar Tage ;) ;) ............ ich verkaufe öfter  über ebay aber viele Käufer melden sich nicht (wozu auch) und überweisen das Geld einfach ............ ist doch normal so , warum willst du mit dem Käufer noch Smalltalk halten ?

Antwort
von Mikromenzer, 103

Vielleicht ist er im Urlaub?

Setzte ihm eine Frist, schreibe ihm , der Vertrag ist rechtskräftig, er muss bezahlen, sonst Anwalt.

Kommentar von JW61218 ,

Wie denn wenn er nicht mal antwortet?

Kommentar von Mikromenzer ,

Mit dem Kauf hast du seine Adresse erhalten. Schreibe einen Brief mit Einschreiben...

Antwort
von Margita1881, 41

Du nervst ihn wahrscheinlich und Deine Ungeduld lässt minderjährig vermuten:

noch zur Schule geht eine Wohung mieten vom 20.11.2015
ich hab mich nur gefragt weil er mir NICHT Zurück schreibt!

der will auch keine Brieffreundschaft; was fragst ihn denn ständig? Womöglich wann er endlich überweist, weil Du - lt. Deinen Fragen - dringend Geld brauchst.

Wie lange eine Überweisung an Feier-, Sonntagen dauert, wurde Dir ja verständlich erklärt.

Antwort
von nordseekrabbe46, 73

warte bis er überweist, wir haben Feiertage, mach doch keinen Stress

Kommentar von JW61218 ,

Ich hab die Ware nicht verschickt ich bin doch nicht blöd! Ich warte bis ich das Geld bekomme und dann verschicke ich es erst!

Kommentar von FeeGoToCof ,

@JW61218...weshalb bist Du so aggressiv?

Kommentar von JW61218 ,

Ich bin nicht aggressiv aber bei dir stimmt vielleicht was nicht.

Kommentar von FeeGoToCof ,

Was sollte nicht stimmen? Du vergreifst Dich im Ton. Lebe damit, dass Dir das die Leute hier vorhalten, denn es stimmt. Du hast eine Art an Dir, die sich verbieten müsste, im Umgang mit der Community.

Kommentar von ronnyarmin ,

Was soll, im Gegensatz zu dir, bei Nordseekrabbe nicht stimmen?

Dass der Verkäufer nicht überwiesen hat weisst du doch gar nicht. Und dass das Geld noch nicht auf deinem Konto angekommen sein kann, ist allgemein bekannt.

Kommentar von FeeGoToCof ,

@ronnyarmin...er meinte wohl eher mich ;)

Antwort
von Bauigelxxl, 73

Du hast es am "30.12.15" verkauft und machst am 01.01.16 hier so eine Welle? Der war Sylvester feiern und wird das nächste Woche in aller Ruhe überweisen. Bleib mal locker und lehn dich zurück.

LG


Kommentar von JW61218 ,

Du brauchst gar nicht so zu argumentieren! Ich bin ganz locker ich hab mich nur gefragt weil er mir NICHT Zurück schreibt!

Kommentar von Bauigelxxl ,

Warum sollte er? Das ist für ihn sicherlich nicht besonders wichtig dir was zu schreiben. Es sind, wenn man Sylvester nicht mitzähl genau NULL Werktage vergangen. Und der blöde Verkäufer schreibt schon Mahnbriefe. Da würde ich auch nicht antworten.

Kommentar von JW61218 ,

Man geh doch in die Ecke heulen, das ist auch mein erstes mal mit richtig verschicken etc.

Kommentar von spitschan ,

Leute, ... es ist Neujahr 2016 - habt Euch lieb,
bleibt sachlich und lasst verbal die Kirche im Dorf.

Kommentar von FeeGoToCof ,

@spitschan...sprich hier nicht die "unschuldige" Gesamtcommunity, sondern den Fragesteller @JW61218...an. Der vergreift sich nämlich als Einziger im Ton.

Kommentar von spitschan ,

@FeeGoToCof: In dieser Antwort kam die erste "böse Bemerkung"
von "Bauigelxxl" (... und der blöde Verkäufer schreibt schon
Mahnbriefe ...) - aber Du hast recht, "JW61218" ist schon nicht ohne.

Kommentar von FeeGoToCof ,

@spitschan...ich glaube, das mit dem "blöden Verkäufer" war auch mehr so gemeint, als würde es @Bauigelxxl gedanklich durchlebt und auf sich selbst übertragen haben...

Alleine solche Formulierungen, wie "man geh doch in die Ecke heulen", obwohl der Antwortende durchaus hilfreiche Einwände hat, zeugen von absoluter Kritikresistenz und Unreife. Von unbehobeltem verbalen Eskalieren, ganz abgesehen.

Antwort
von FeeGoToCof, 102

Was heisst "angeblich gekauft". Ist der Artikel nun gekauft worden, oder nicht?

Wie sahen Deine Zahlungsbedingungen aus? Die Fristen zur Zahlung? Die Zahlungsart?

Die Kontaktdaten eines Käufers kannst Du abfordern.

Hast Du den Käufer denn schon mittels "Fall Eröffnung" in Verzug gesetzt?

Kommentar von XC600 ,

2 Tage nach dem kauf einen Fall eröffnen ? ernsthaft ?

Kommentar von FeeGoToCof ,

Wo steht was von 2 Tagen?

Kommentar von XC600 ,

in einem Kommentar steht das der Artikel am 30. 12. verkauft wurde .....

Kommentar von FeeGoToCof ,

Ich lese mir nicht immer alle Kommentare durch, wenn ich der Frage nichts davon stand, so gehe ich darauf nur ein, wenn es mich direkt betrifft.

Kommentar von Margita1881 ,
Ich lese mir nicht immer alle Kommentare durch

das ist ein Fehler, denn so hilft Deine Antwort "Hast Du den Käufer denn schon mittels "Fall Eröffnung" in Verzug gesetzt?" dem Frager wenig; im Gegenteil, sollte er einen Fall aus mangelndem Wissen eröffnen, wäre dies mehr als peinlich

Kommentar von FeeGoToCof ,

Der Kommentar mit dem Hinweis auf die "2Tage" erfolgte erst NACHDEM ist meine Antwort gab. Folglich konnte ich zu diesem Zeitpunkt auch keinen hinweisenden Kommentar gelesen haben!

Kein vorschnellen Zuweisungen, bitte!

Antwort
von TheDevastator, 54

Warte bis nächste Woche. Wenn bis Dienstag nichts passiert ist, würde ich anfangen mir Gedanken zu machen.

Antwort
von Schrader, 83

Wie lange ist der Verkauf her? An Feiertagen erfolgen keine Buchungen. 

Kommentar von JW61218 ,

naja seit dem 30.12.15?

Kommentar von Schrader ,

Zwei Tage? Vielleicht ist der Käufer über die Feiertage weg? Gib ihm Zeit bis Montag bevor du einen Fall eröffnet. 

Kommentar von spitschan ,

Oha, ... dann lass uns mal rechnen:

  • 30.12.15: Mittwoch (1. Tag)
  • 31.12.15: Donnerstag (Silvester, i.d.R. keine Bankbuchungen)
  • 01.01.16: Freitag (Neujahr, keine Bankbuchungen)
  • 02.01.16: Samstag (i.d.R. keine Bankbuchungen)
  • 03.01.16: Sonntag (keine Bankbuchungen)
  • 04.01.16: Montag (2. Tag)
  • 05.01.16: Dienstag (3. Tag)
  • 06.01.16: Mittwoch (4. Tag)
  • 07.01.16: Donnerstag (5. Tag)

... selbst wenn das Geld erst am Donnerstag auf deinem Konto
als Gutschrift verbucht würde, wäre es noch eine schnelle Zahlung.

P.S.: Erst ab Freitag würde ich langsam damit anfangen, mit dem
Gedanken zu spielen, dass der Käufer es vielleicht vergessen hat.

Antwort
von Chiarissima, 86
Antwort
von punktegammler, 92

Es gibt eBay-Käuferschutz. Schreibe mal dem Support.

Kommentar von ronnyarmin ,

Was hat der Käuferschutz mit dem Verkaufen zu tun? Und inwiedern hat der überhaupt was beim Bezahlen per Überweisung zu tun?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten