Frage von Mejostyle, 73

Habe bei Allianz kfz versicherung mein wiederspruch inerhalb 7 tagen nach abschluss abgegeben und steige zur huk couburg?

Habe mein versicherungs schein noch nicht von der hik bekommen. Ist mein auto versichert.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Thiraas, 10

als ersten stellt sich mir die frage ob du auch eine bestätigung von der allianz in schriftlicher form hast,ohne die wirste ,wenn du pech hast doppelt zahlen,die lassen dich dann einfach nicht raus.nen vertrag mit der huk haste auch abgeschlossen? wenn ja dann wollten die sicherlich die vertragsnummer der allianz haben zwecks übernahme der schadensfreien Jahre und so.

Selbst ein abgemeldetes Fahrzeug ist sogar noch 6 monate nach der abmeldung bei dem alten versicher versichert,zb wenn du dein abgemeldetes fahrzeug verkaufst und der typ mit den alten entwerteten Nummerschilder trotzdem fährt und nen klatsch baut,solange du nen verkaufvertrag hast,alles ok,er bekommt den regress,aber dies ist hier ja nicht der fall.

ohne eine EVBN bekommt man kein Fahrzeug zugelassen,die wirste ja von der allianz bekommen haben um das Fahrzeug anzumelden,somit ist es erstmal versichert.

Du kennst doch bestimmt die regelung bis zum 30.nov versicherungswechsel möglich,die alte versicherung beliebt aber stehts bis zum 31.12   23:59 uhr bestehen,erst danach übernimmt die neue ab dem 1.1.  0 uhr .

und das wird von den Versicherungen einfach übermittelt,ohne das du eine EVBN benötigst,die neue Versicherung schickt es einfach der Zulassungstelle.ich hab auch schon mal ein fahrzeug angemeldet,da sagte mir die Versicherung die EVBN liegt dann der zulassungsstelle vor,ich also hin ,die dame nach der EVBN gefragt,ich ihr gesagt das die schon da sein müsste und nach einem personalausweisabgleich hat sie die nummer im system gefunden.die ätzenden tage mit der doppelkarte sind schon lange nicht mehr.

Du hast nun einen neuen Vertrag,innerhalb des widerrufsrecht gekündigt,und hier brauchst du nur die Bestätigung der Allianz über die widerrufsrechtkündigung für später falls die sich darauf berufen bis zum 31.12. abzukassieren,das machen die ganz gerne.

die huk wird dir schon ne Rechnung samt dem Vertrag zukommen lassen,mach dir da mal keine sorgen,versichert ist dein Fahrzeug auf jeden Fall.

Wichtig ist halt für dich die Bestätigung der Allianz sonst können die dich bis zum 31.12 festhalten,und die machen das auch.weil du dein widerrufsrecht nicht genutzt hast,gilt für dich dann stichtag 30.nov.

Wenn du keine Bestätigung hast dann druck machen,hoffe du hast es per einschreiben geschickt am besten per rückschein,wenn es nur so per brief war oder per telefon,dann wirst du zu 99,9 % immernoch allianzkunde sein.

Also einfach mal nachhacken sofern die 14 tage noch net um sind.

Ich hatte mal ein Motorrad bei der Allianz versichert und wurde im September sehr krank,weil ich wusste nun kommt erstmal 9 monate Krankenhaus + 6 monate Reha,habe ich das Moped abgemeldet,binnen ein paar tagen bekam ich post von der allianz das sie das vorrecht hat bei einer anmeldung binnen der nächsten 18 monate.ok 9+6 sind 15 die 3  monate konnte ich auch warten,aber ende vom lied war das ich das Moped erst 27 monate nach der Abmeldung wieder angemeldet habe,weil ich einfach nicht in der lage war vorher auffem bock zu sitzen,somit war es total egal.ok ich musste nochmal neuen tüv machen lassen,war aber auch nicht so die welt.

Kommentar von Mejostyle ,

Ich habe mir meinen schriftlichen wiederruf von denen unterschreiben lassen. Einan für mich denn zweiten habe ich denen gelassen. ( tolle antwort )

Kommentar von Thiraas ,

naja bei kündigungen,egal welcher art bevorzuge ich stehts eine Kündigungs/Empfangsbestätigung , schön mit briefkopf , einem Text in dem der empfang bestätigt wird , und einer lesbaren unterschrift (und jetzt nicht son gekringel mal eben auf die schnelle - bestes beispiel:unterschrift vom arzt auf dem rezept) natürlich per einschreiben,nicht das die hinter sagen war zu spät da,wobei die beste version

 "Einschreiben per Gerichtsvollzieher " ist,kostet zwar fast 4 - 6 mal soviel (je nach ort) aber er macht ne Kopie von deinem schreiben und kann im gerichtsfall als zeuge aussagen und auch die Kopie vorlegen,so das gar keine zweifel mehr aufkommen,und als netter nebeneffekt,niemand mag es wenn die kommen,auch wenn die nur mit nem einschreiben kommen,denken die meisten erstmal :oh der will nun kohle sehen :D 

Ich drück dir die daumen das alles glatt läuft mit der unterschrift , und nicht das es hinter heisst war zu spät (weil zb. kein datum auf dem Zettel stand) oder tut uns leid,die unterschrift ist von keinem unserer Mitarbeiter (lach nicht gibts wirklich - und bei unterschriftenabgleich wird in erster Linie,die des personalausweises genommen)

Kannst uns ja hier auf dem Laufenden halten.

Ps: nach jedem Schadensfall kann dich die Versicherung kündigen , das selbe prinzip klappt auch anderum ( bis spätestens 4 wochen nach der entschädigungszahlung ). und auch bei einer beitragserhöhung,kannste auch auserordentlich kündigen.

Antwort
von RudiRatlos67, 35

Wenn Dein Auto ein Kennzeichen mit gültiger Plakette trägt, dann ist es auch versichert.

Wenn kein Versicherungsschutz mehr besteht, ist das Auto noch solange versichert bis das Kennzeichen von der Zulassungsbehörde entstempelt wurde.


Kommentar von schleudermaxe ,

Da kann aber etwas nicht stimmen, denn die Verfügungen der Zulassungstelle sagen diesbezüglich etwas total anderes.

Antwort
von schleudermaxe, 17

Wenn denn Dein Antrag entsprechend vorliegt und so angenommen wurde ja, sonst natürlich nicht.

Rückwirkend machen die das ja nicht, sie übermitteln tagesaktuell oder für später die eVBN und somit geht eigentlich alles seinen Lauf.

Antwort
von qugart, 39

Ist versichert über die vorläufige Deckung.

Höchstwahrscheinlich aber nur Haftpflicht.

Kommentar von Mejostyle ,

Was bedeutet vorläufige deckung. Danke :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten