Frage von Gittner, 48

Habe bald einen Firmenwagen 1% Regelung und besuche privat eine Technikerschule in Teilzeit, kann ich die Fahrten dorthin trotzdem als Bildungsfahrten absetzen?

Antwort
von Othetaler, 33

Wenn du sie mit dem Privatwagen und nicht mit dem Firmenwagen machst - ja. Sonst nicht.

Kommentar von Gittner ,

einer sagt ja einer sagt nein.

Was ist jetzt richtig?

Kommentar von Othetaler ,
Antwort
von alarm67, 30

Ja, weil Du die private Nutzung voll versteuerst! 

Kommentar von Gittner ,

wie funktioniert das dann?

Fragt das Finanzamt nach Rechnungen,Kilometerstände vom Firmenwagen?

Habe schon viele Weiterbildungen besucht mit dem privaten PKW und das war immer eine Tortur alles nieder zu legen.

Kommentar von alarm67 ,

Je mehr Du dokumentieren kannst, um so einfacher hast Du es beim FA! Anmeldeformular/Bestätigung/Zeugnisse/Tankbelege,.....

Fahrkosten, die Du einreichst, werden meist nicht weiter geprüft, wenn die Gesamtsumme € 4500?? Im Jahr nicht übersteigt!

Auch wenn Du wohl aufgrund der 1% Regelung kein Fahrtenbuch führen brauchst/musst, empfehle ich Dir dieses zumindest für die Fahrten von und zur Schule!

Denke auch an alle weiteren Fortbildungskosten (Bücher, Schreibkram,....), die Du im Rahmen der Fortbildung einreichen kannst!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten