Frage von knacker61, 23

habe aus österreich ein blitzerfoto von hinten bekommen.kann ich vom zeugenaussagenverweigerungrecht gebrauch machen, da ja in D nur als beweis kennzeichen un?

hallo,

ich habe aus österreich ein blitzerfoto von "hinten" bekommen. stimmt es ,das man vom

zeugenverweigerungsrecht gebrauch machen kann,wenn nicht das bild vom fahrer vor-

gelegt werden kann, da das in deutschland zur rechtkräftigkeit gebraucht wird.

vielen dank

olaf

Expertenantwort
von Crack, Community-Experte für Verkehr, 23

Hast Du den Verstoß in Deutschland oder in Österreich begangen? Na?

Es gilt also kein deutsches sondern österreichisches Recht - und da ist dann eben der Halter der Ansprechpartner. Zahl lieber - die fordern das ein und das kann dann teurer werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten