Frage von Adnan56, 58

Habe Angst vor geistern. Was tun?

Ich habe seit meinem 6.Geburtstag Angst vor geistern und nun bin ich 12. Ich schlafe aus Angst mit Licht

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Michy72, 24

Erst mal musst du wissen, was "Geister" eigentlich sind. 1 "Geist"-(wenn ich das Wort schon lese)- ist nichts anderes als eine Lichtgestalt. Klar gibt es auch das Gegenteil, die dunkle "Macht". Aber das ist eher selten. Mach dir nicht zu viel Gedanken darüber. Hab auch schon mal gehört, das "Geister, die Wächter der Nacht sein sollen. Aber mit dieser Aussage, würde ich mich persönlich nicht zu weit aus dem Fenster lehnen. 

Antwort
von Liaya, 58

Lenk dich Abends mit z.B. Musik ab, rede mit einer Freundin am Telefon oder mach dir Gedanken über was ganz anderes.

Hatte ich früher auch öfters und hab deshalb auch lange mit Nachtlicht geschlafen... ging nach einer Zeit weg, als ich immer älter wurde.

Antwort
von Meatwad, 26

Du brauchst wirklich nicht die geringste Angst vor Geistern haben. Es  gibt nicht die geringsten Anzeichen, daß es welche gibt. Hör nicht auf Leute, die dir etwas anderes erzählen wollen. Diese Leute sind entweder jung, wollen unbedingt daran glauben oder sie spinnen. Wenn man sogenannte paranormale Ereignise näher untersucht, bleibt nichts als heisse Luft übrig. Glaub mir, so etwas gibt es mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nicht.

Kommentar von Michy72 ,

Sorry. Du musst es wohl wissen? Glaub mal eher nicht. Stellt sich bei dir wohl eher die Frage, was Geister für dich sind.

Kommentar von Meatwad ,

Ich weiß, daß es keine Anzeichen für die Existenz von Geistern gibt, ja. Aufgrund dieser Faktenlage sind sie für jeden geistig gesunden Menschen als Fantasieprodukte einzuordnen.

Antwort
von Samsi51, 56

Du kannst ja noch vor dem schlafen das Zimmer absuchen, oder halt deine Eltern fragen ob sie bei dir bleiben können bis du eingeschlafen bist. Ich glaube mit der Zeit wird es vergehen, ich hatte auch mal so einen Tick aber man gewöhnt sich dran. :)

Kommentar von Michy72 ,

Also als Tick würde ich diese Angst nicht bezeichnen.

Antwort
von Tasha, 29

Vielleicht mal mit Hypnose versuchen?

Eine Freundin erzählte mal, dass sie ein bestimmtes Problem - ich weiß nicht mehr, welches - hatte und EINE Hypnosesitzung, in der ihr ein Wort gesagt wurde. Immer, wenn sie später an das Wort dachte, wurde sie ruhiger. Vielleicht klappt so etwas bei Dir ja auch.

Kommentar von Adnan56 ,

Geht auch lucides träumen 

Antwort
von Schwoaze, 52

Vielleicht wird es Zeit, ein bisschen erwachsener zu werden.  Welche Geister sollten denn an Dir Interesse haben? ;-)

Kommentar von Adnan56 ,

Weiß nicht Böse

Kommentar von Schwoaze ,

Hast Du schon Verwandte, die gestorben sind?

Kommentar von Adnan56 ,

Mein Großvater ist der einzige 

Kommentar von Schwoaze ,

Dann ist ja alles gut! Dein Großvater passt ja auf Dich auf, Du brauchst wirklich keine Angst mehr haben vor Geistern.

Antwort
von Maldyolo, 23

Es gibt geister ich glaube das es definitiv was nach dem Tod gibt ! Und ich bin 17 ja ;) und es gibt aber keine Dämonen !!! Du brauchst keine angst zu haben geister zeigen sich auch normaler Weise nie ! Sind wollen ein nur meist was mit teilen !

Kommentar von Adnan56 ,

DANKE FÜR DIE AUFMUNTERUNG

Antwort
von Bruenettchen99, 48

Geh zum psychologen :)

Kommentar von Adnan56 ,

Tue ich schon aber Danke 

Kommentar von Seelensau ,

Wow, was ein toller Ratschlag. Nichts daran ist es würdig zum Psychologen zu gehen... Diese Angst ist allzu normal und geht mit dem Alter weg, das verspreche ich. Denk einfach an etwaa anderes :)

Antwort
von MrSUV, 31

Hol die ghostbusters :-)

Kommentar von Adnan56 ,

😂 hahah

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten