Frage von elisamarie2013, 136

Habe angst vor einbrecher habe ein Kastenriegelschloss und ein Sicherheitsschloss beides gute, habt ihr Tipps gegen meine ängste?

Ich wohne im Mehrfamilienhaus im Altbau, wohne im 20G und die eigentliche Hauseingangstür ist 37 Treppenstufen und ein langer Flur entfernt, dennoch habe ich Angst und kann mich kaum wohlfühlen... Ich wohne erst seid einer Woche hier...Meine erste eigene Wohnung... Habe mich so drauf gefreut aber mittlerweile würde ich am liebsten wieder ausziehen, aber dafür sind mir meine Möbel und alles zu schade, die würden auch garnicht ins Zimmer passen. Mich würde es freuen wenn ihr ein paar Tipps habt... Zudem hab ich vom Wohnzimmer noch eine Tür mit Plastikglas oder wie man das nennt, die Tür kann ich auch abschließen... Aber die irritiert mich weil ich dann ja nichts höre. Kann nichtmal normal tv gucken weil ich alles mitkriegen muss ob jemand einbricht um schnell handeln zu können, schließe auch tausendmal auf und zu um zu gucken ob da wirklich keiner war oder ist. Was glaube ich bei zwei Schlössern nach ner zeit die Nachbarn stört Also wenn ihr was hilfreiches habt bitte lasst mich wissen. Danke im voraus.

Antwort
von reginarumbach, 16

kann es sein, dass das bei dir eine kombination aus angst- und zwangsstörung ist? 

ich weiß selber was es heißt von solchen ängsten besherrscht zu werden, die teilhabe am ganz normalen leben wird damit enorm beeinträchtigt, weil man sich ständig in einer parallelwelt aufhält..

es gibt bewährte techniken, die deine therapeuten kennen müssten und dir beibringen können und sollten wie du mit den auftretenden ängsten umgehen kannst. das erfordert übung , diese geduld müsstest du aufbringen. dann wirds aber stück für stück besser.

alles gute dir!

Antwort
von FooBar1, 14

Umziehen würde bei deinen Ängsten nichts nützen. Mach dir einfach mal klar das Einbrecher halbwegs rational an die Sache rangehen. Die suchen sich immer das leichteste Ziel. Wenn du also schon nen gutes Schloss hast und dein Nachbar nicht werden sie garantiert zu ihm rein gehen. Also bist du schon sehr sicher.

Antwort
von berlina76, 29

Erstens die Einbrecher beobachten ihre Ziele und brechen normalerweise dann ein wenn man gar nicht im Haus ist.

Zweitens was könnten sie bei dir schon klauen? Wenn du aus dem Haus gehst hast du normalerweise Handy und Papiere dabei. Also welchen Schaden könnten sie schon anrichten der nicht ersetzbar währ. 

Kommentar von elisamarie2013 ,

Das denke ich mir auch immer hahaah aber mein kopf hat trotzdem panische angst... Werde jetzt gleich mal versuchen zu schlafen 

Kommentar von berlina76 ,

Wovor hast du angst? Wenn ein Einbrecher einbricht und du da bist, ist er entweder so gut, dass du es nicht mitbekommst oder er erschreckt sich genauso wie du und flieht.

Antwort
von Icetea2095, 58

Ich hatte auch mal so ne Phase ich hab dann einfach mal die Tür für 3 Tage nicht abgeschlossen und es hat mir geholfen man kann auch einfach Licht an lassen kosten halt nur Strom :D

Wenn das nicht hilft kann man sich auch einfach professionelle Hilfe holen :)

Kommentar von elisamarie2013 ,

Krass ne das könnt ich garnicht aber wenn es dir hilft ist doch gut 

Ja Licht hab ich an hab LED da wird es nicht allzu teuer haha 

Aber wenn es hell ist ist hier eh kein Licht an wozu auch 

Kommentar von Icetea2095 ,

Du findest schon eine Methode wie du die Angst besiegen kannst :)

Kommentar von elisamarie2013 ,

Das hoffe ich doch

Kommentar von don2016 ,

@elisamarie2013...als sicherstes Schloß kann ich dir einen "Panzerriegel" empfehlen ( ich habe mal Sicherheitstechnik an Wohnungseingangstüren gemacht ) , der wird links und rechts in der Wand "verankert"...wenn das ein Einbrecher außen sieht, da das Schloß i.d.R. in der Mitte ist, geht der Dieb weiter...das zu knacken ging nur mit roher Gewalt, also extremen Geräuschen und das mahct keiner..., falls du noch die Probleme mit deiner Angst weiterhin hast, würd ich dir ein Gespräch mit einem Psychologen oder vlt. in einer Gruppe, die solche Ängste gemeinsam therapieren... auch empfehlen...liebe Grüße

Antwort
von NorthernLights1, 83

Da kommt absolut niemand in deine Wohnung. Du musst an dich arbeiten und deine Angst überwinden. Vielleicht gewöhnste dich mit der Zeit etwas besser.

Kommentar von elisamarie2013 ,

Meint ihr?  Ja ich sitze auch wieder die halbe Nacht wach... 

Kommentar von Mariechen11 ,

Also wie naiv ist das denn?

Kommentar von elisamarie2013 ,

Das hat nichts mit naiv Zutun 

Leide generell unter einer angststörung 

Kommentar von NorthernLights1 ,

wenn du weiß, dass du unter angststörungen leidest, warum hast du dir ne wohnung gesucht und nicht eher ne WG ?

Kommentar von elisamarie2013 ,

Weil ich es nicht leiden kann mit mehreren zu wohnen.

Mama und Papa waren kein Problem aber es ist auch neu in eine andere Stadt erster Umzug ich hoffe das legt sich bald.  Ich kehre der Wohnung nicht den Rücken wegen einbrecher dann mach ich denen es ja leicht 

Kommentar von Mariechen11 ,

Ich spreche von dem Kommentar, "Meint ihr" Das ist naiv.

Bei solchen Syptomen verlasse ich mich nicht auf diese Antworten hier, siehe Kommentar "hole dir ne Playstation"

Kommentar von elisamarie2013 ,

Ich verlasse mich hier auf keinen ich hole mir nur Tipps 

Boa...

Kommentar von NorthernLights1 ,

Ja, versuche dich abzulenken und wenn es nicht klappt, such dir einen Arzt / eine Gruppe, wo du über deine Ängste reden könntest.

Antwort
von razorback08, 44

Kauf dir eine PlayStation. Wenn du spielst wird alles andere unwichtig aber vergiss nicht zu essen ab und zu 

Kommentar von elisamarie2013 ,

Ich habe eine wii aber damit Spiele ich nicht mehr 

Kommentar von razorback08 ,

Cool 😁 aber leider macht eine Wii auch nicht annähernd so viel Spaß wie die aktuelle PlayStation 4 

Kommentar von elisamarie2013 ,

Mein Mario kart ist leidet kaputt gegangen ansonsten Find ich sie toll...

Ja die ps4 bleibt ein Traum

Wie alt bist du?

Antwort
von Xazzit, 19

Ich habe so ein ähnliches Problem. Aber ich habe das immer in der Nacht. Als Beispiel: ich kann nicht mit dem Rücken zu meiner Tür schlafen, weil mich so jemand von hinten umbringen könnte, also schlafe ich immer mit dem Körper zum Bereich der Tür gelehnt. Mein bestes Fazit um sich in der eigenen Wohnung sicher zu fühlen: kauf dir etwas was dir Sicherheit gibt. Bei mir wären das diverse Waffen (wenn keine Schusswaffen, dann Schlag oder Stichwaffen), damit hätte jemand der einbricht ganz schlechte Karte. Das wäre auch der einzige Tipp den ich habe.

Kommentar von elisamarie2013 ,

Du denkst wie ich... Und ich dachte ich bin verrückt XD 

Dabei ist es ja normal angst zu haben, ich bin eine Frau... Glaub da ist nicht so mit Waffen 

Werde mir aber ein pfefferspray zulegen 

Kommentar von Xazzit ,

Wäre zum Beispiel auch eine Option :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten