Frage von DJMarko2, 64

Habe Angst vor dem Treffen mit einem Jungen, was tun?

Ich bin 17 und weiblich... Ich treffe mich mit einen Jungen, den ich schon sehr lange kenne, doch wir waren noch nie allein unterwegs. Jetzt will er sich am Freitag mit mir alleine treffen... Allein der Gedanke macht mich nervös, da ich ihn sehr gern hab und Angst vor Sprechpausen habe... Was kann ich gegen diese Angst bzw Nervosität tun? Bitte helft mir... habt ihr irgendwelche Tipps?

Antwort
von amsel12345, 23

Nervosität und Aufregung gehören vor so einem Treffen dazu und man kann im Moment vermutlich nicht allzu viel dagegen tun. Vielleicht hilft es dir an die Tatsache zu denken, dass er dich ja schon kennt und offensichtlich auch sehr mag wie du bist (auch wenn es dann vielleicht während dem Treffen zu einer peinlichen Sprechpause kommt), da er dich sonst nicht um ein Treffen zu zweit gebeten hätte. 

Antwort
von dasMorgenland, 23

Wie lang ist es denn her dass ich euch überhaupt getroffen habt? Ich denke wenn du dir noch zu unsicher bist + zu viele Gedanken machst, dass du dich vorerst noch einmal mit euren Freunden gemeinsam treffen solltet + daraufhin nach kurzer Zeit, vielleicht sogar wenn es passt, einen Tag darauf allein trifft. Oder aber auch, dass ihr euch zunächst mit euren Freunden trefft, dann aber im Laufe des Tages aufteilt, also ihr beide geht zusammen woanders hin + die anderen auch. Das gibt einfach keine Zeit zum unnötigen Nachdenken, versuchs mal.

Antwort
von KanoChan, 19

Hey,

mach dir keine Panik, es wird schon alles gut laufen. Einfach ruhig bleiben und selbst wenn du eine Sprechpause hast, stille ist manchmal ja auch gut.

💕Kanochan

Antwort
von xxxFriendlyxxx, 32

Mach dich einfach locker - klingt einfach... Ist es im Prinzip auch. Verkrampfe einfach nicht und sei einfach du selbst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community