Frage von FaLuKi2003, 97

Habe Angst vor Außerirdische wasmachen?

Hallo ich bin 12 und immer wenn ich schlafe und die Augen zu habe stelle ich mir vor mir Aliens vor! Habe fürchterliche Angst und kann nicht schlafen! Habs meinen Eltern schon erzählt aber sie haben gesagt stell sie dir Menschen in Kostümen vor,aber es klappt garnichts! BITTE HILFE :(

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Rosablume135, 97

liegts an bestimmten Filmen die du geschaut hast? lass doch ein licht im Zimmer an, hör ein Hörbuch oder schlaf bei deinen Eltern.

Hast du ein Haustier? manchmal hilft es sich das mit in bett zu holen.

lg

Antwort
von nVega, 72

Wir wissen ja nicht, wieso du diese Vorstellungen hast. So kann auch sein, dass du vielleicht sogar mit ihnen Kontakt hattest. Meist ist es so, dass sie mehrere Mitglieder der Familie entführen, also könntest du deine Eltern mal fragen, was sie dabei denken. Sie werden sich sicher nicht gut erinnern können, doch oft hat man ein bestimmtes Gefühl dabei. Es gibt einen Psychologen namens "John E Mack" der das untersucht hat. Ich würde dir empfehlen, mal das Buch von ihm zu lesen oder den Film zu schauen.

Du solltest wissen, dass sie dir nichts schlimmes wollen. Viele die sie trafen meinten auch, dass sie auf die Erde und Umwelt von uns aufmerksam gemacht wurden, dass wir den Planeten besser schützen sollten. Denk einfach mal dran, wenn du sie siehst und Angst hast, tu so als könnten sie dich verstehen und frag sie einfach mal wieso sie da sind und was sie wollen. Das hat vielen geholfen mehr zu verstehen,  denn sie bekamen dann auch Antworten. Außerdem kannst du auch eine Hypnose machen, durch diese haben viele Menschen ihre ganzen Erinnerungen wieder zurück bekommen.

Wie gesagt ist das aber nur eine Hilfe, wenn das dich ewig verfolgt und nicht nur durch Filme oder ähnliches hervorgerufen wurde. Wenn du noch weitere Hilfe dazu brauchst gibt es auch das Forum von exopolitik.org

Kommentar von nVega ,

Dies hier ist auch interessant. Dort haben nämlich auch viele Kinder Kontakt mit Aliens gehabt. Ab Minute 16: https://www.youtube.com/watch?v=ik-aOfEhOjA
Da siehst du, die hatten auch alle Angst, aber haben sie zum Teil auch verstanden, weil sie sich Fragen gestellt haben.

Antwort
von kosmopolit, 56

Aber es gibt doch viele nette Außerirdische! Denk mal an E.T., Alf und andere. Die bösen Aliens basieren doch in erster Linie auf Vorurteilen.

Antwort
von lalala321q, 64

Aliens gibt es tatsächlich aber sie werden dir unwichtigen Menschen nichts tun. Da musst du schon in der Nacht ganz alleine irgendwo in der Natur stundenlang herumlaufen damit sie die kriegen können. Du kannst also beruhigt schlafen!

Kommentar von FaLuKi2003 ,

Danke für die tolle Antwort aber ich habe immer Vorstellungen von den


Antwort
von xStrikerLukas, 56

Es gibt Aliens, bislang hat man noch keine gefunden aber es gibt sie zu 110% wenn die uns finden würden würden sie genau so reagieren wie wir. Sie wären sprachlos von uns Menschen. Deswegen würden Sie uns auch nichts tun. (Beten Hilft wirklich)

Antwort
von NellyBecker100, 61

Hey

das gleiche Proble hatte ich mit Zombies.Es ist Zeit.  du kannst nichts dagegen machen.Es braucht Zeit das es vergeht.Ich habe mir dann irgent ein Licht angelassen und einfach versucht zu Schlafen.

Viel Glück

Antwort
von Binbaaaack, 37

Es gibt im Weltraum abertausende Galaxien und ich einer Galaxie 10 Planeten oder mehr und bestimmt nicht nur ein Universum dass heißt irgendwo da draußen gibt es aliens aber die nehmen lieber die Haut von irgend einen presidenten ab und nicht von dir

Kommentar von nVega ,

10 Planeten nur? :P Es gibt so viele, die können wir nicht mal zählen. Allein in unserem Sonnensystem gibt es 100 Milliarden, die für Leben ausgestattet wären und 10 Milliarden, die mind. schon so intelligentes Leben wie wir haben müssten.

Antwort
von elektromeister, 79

Gehe einmal davon aus, es sind Individuen, die sich nach der Dirktive 1 verhalten.

Nichteinmischung in die Entwicklung fremder Zivilisationen
Beim Kontakt mit einem Planeten der in seiner Zivilisation Fortschritte macht, ist es einem Offizier der Raumflotte untersagt, sich in die gesellschaftliche Entwicklung des Planeten einzumischen, Hinweise über Weltraum, andere Planeten oder fortgeschrittenere Zivilisation zu geben.

Also aus unserer Sicht alles IO, oder?

Und auch aus unserer Seite sollte man es zumindest mit Toleranz versuchen.

Egal wer und egal wo, Das Leben ist als kostbarstes Gut zu schützen. Dabei kommt es nicht darauf an, in welcher optischen Form es auftritt.

Nichts ist Besser oder Schlechter, allein weil es anders ist.

Und wenn Du das alles kennst, dann kann es keine Angst mehr geben.

Schlaf gut

Gruß Uli

Antwort
von paranomaly, 58

Ich glaube nicht dass jetzt da Außerridische kommen und dich mitnehmen. Vorallem würden sie Kinder schon gleich drei mal nicht mitnehmen.

Kommentar von nVega ,

Gerade Kinder nehmen sie gerne mit. Dazu gibt es viel von John E Mack. Auch hier ein Video, dort haben viele Kinder Kontakt mit ihnen gehabt: https://www.youtube.com/watch?v=ik-aOfEhOjA ab Minute 16

Kommentar von paranomaly ,

Ich spreche ja auch hier von den Grauen, die sind eher an Erwachsenen interessiert.

Antwort
von Rattenmeister, 57

Wenn Aliens kommen würden dann würden sie auf keinen Fall zuerst angreifen egal wie sie aussehen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community