Frage von weul1, 132

Habe Angst Mädchen anzusprechen was soll ich machen?

Ich bin 18 Jahre alt und traue mich nicht Mädchen anzusprechen. Jeder meiner Freunde hat eine Freundin und wenn ich mit denen Unterwegs bin fühl ich mich wie das fünfte Rad am Wagen. Ich hatte bis jetzt nur eine "Freundin" als ich 13 war also nichts ernstes eigentlich. Jetzt hab ich den Entschluss gefasst eine Freundin zu suchen hab aber viel zu große Angst Mädchen anzusprechen. Ich denke immer viel zu viel nach z.B. vielleicht findet sie mich hässlich oder vielleicht hat sie schon einen Freund etc. Ich hab auch Angst das sie mich vielleicht zu bieder findet da ich eig. ein fader Mensch bin und aussehe wie mein Milchbube mit Mittelscheitel kein einziges Haar im Gesicht und reingeschicktem Hemd. Ich bin auch ziemlich untypisch für mein Alter. Ich arbeite wo es geht mach 45h die Woche im Büro und bin eig. keiner der Abends oder am Wochenende weggeht da mich das nie so interessiert hat. Will daran aber auch nichts ändern da ich mich so wohl fühle. Bin ich ein hoffnungsloser Fall?

Expertenantwort
von RFahren, Community-Experte für Liebe & Sex, 67

Ich rate Dir aktiv am Leben teilzunehmen und sich nicht (nur) online um Kontakte zu bemühen. Halte am Arbeitsplatz (bzw. Schule) die Augen offen, tritt in Vereine ein, mach' einen Tanzkurs und säubere Deine Wäsche künftig im Waschsalon...

Rede dabei nicht nur mit Frauen, von denen Du etwas willst, sondern grundsätzlich mit ALLEN Frauen. Denn gerade wenn Du von einer Frau nichts willst, klappt es oft am Besten! Damit bekommst Du Übung und sie hat dann vielleicht eine nette Freundin, Schwester, Tochter usw., mit der Du so in Kontakt kommst. Herumzulaufen mit der Ausstrahlung (oder gar der Frage) "Ich will jetzt unbedingt Sex haben - mit DIR könnte ich es mir vorstellen" wirkt auf die Damenwelt lediglich abschreckend.

Frage die Mädels auch mal ganz selbstverständlich nach gemeinsamen Unternehmungen und nimm eine Absage nicht zu schwer: Was ist schon ein Korb? Als Kind bist Du doch auch nicht nach dem dritten Mal hinfallen liegengeblieben und hast gesagt "das mit dem Laufen lernen lass' ich lieber - womöglich falle ich wieder hin..." - ODER?!

Blendendes Aussehen ist nicht Voraussetzung, aber gepflegt sollte Man(n) sein, Manieren haben, gesunden Humor (wird als Zeichen von Intelligenz gewertet), Selbstbewusstsein und mit beiden Beinen im Leben stehen (also Sicherheit ausstrahlen) - dann klappt's auch mit den Frauen. Eine langweile, ungewaschene Spaßbremse die (jenseits 20) noch bei Mutti wohnt, sich mit Aushilfsjobs durchschlägt und sich selbst hässlich findet, hat es dagegen schwer...

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Kommentar von PicaPica ,

Hast nicht umsonst diese Status. Sehr! gut gesprochen.

Kommentar von weul1 ,

Ich bin sehr gepflegt mein Parfüm riecht man schon von einem Km Entfernung. In der Arbeit z.B hab ich kein Problem mit meinen Kolleginnen zu reden das ist nur bei Frauen die ich nicht kenne. Ja Humor hab ich eig. Wohnung und Auto auch weis nicht wie das mit dem Bodenständig gemeint ist. Nur am Selbstbewusstsein hängst sich ein bisschen auf. So online Sachen mag ich eig. nicht so.

Kommentar von RFahren ,

Nimm etwas weniger Parfüm - es genügt, wenn sie das aus 20cm riecht - es muss kein Kilometer sein! "Gepflegt" bedeutet auch nicht, dass Du wie eine Douglas-Filiale duftest, sondern z.B. Deine Fingernägel kurz sind und keine Trauerränder haben, Gesicht und Hände sauber sind und Deine Wäsche frisch ist.

"Bodenständig" meint nicht "konservativ", sondern Selbstsicherheit und Sicherheit ausstrahlen. Wissen was Du willst. Eine Meinung haben und vertreten (und trotzdem dem anderen Zuhören). Wenn Du nach einem Date fragst und sie sagt "Gerne - wohin gehen wir denn essen?" dann ist "keine Ahnung - was meinst Du denn?" die falsche Antwort! Da sollte sowas in der Art wie "Ich kenne da einen Italiener, die machen fantastische Gnocchi..." kommen. Wenn Du eine eigene Wohnung hast ist ein "Ich koche für Dich - lass Dich überraschen..." natürlich noch besser... ;-)

Wie gesagt: Üben, üben, üben - mit ALLEN Frauen, die Dir über den Weg laufen und nicht warten, bis "Die Eine" kommt und dann stotternd vor ihr stehen... . Schare Frauen um Dich, von denen Du nichts willst - dann klappt das ganz automatisch... .

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Expertenantwort
von RFahren, Community-Experte für Liebe & Sex, 26

Ich rate Dir aktiv am Leben teilzunehmen und sich nicht (nur) online um Kontakte zu bemühen. Halte am Arbeitsplatz (bzw. Schule) die Augen offen, tritt in Vereine ein, mach' einen Tanzkurs und säubere Deine Wäsche künftig im Waschsalon...

Rede dabei nicht nur mit Frauen, von denen Du etwas willst, sondern grundsätzlich mit ALLEN Frauen. Denn gerade wenn Du von einer Frau nichts willst, klappt es oft am Besten! Damit bekommst Du Übung und sie hat dann vielleicht eine nette Freundin, Schwester, Tochter usw., mit der Du so in Kontakt kommst. Herumzulaufen mit der Ausstrahlung (oder gar der Frage) "Ich will jetzt unbedingt Sex haben - mit DIR könnte ich es mir vorstellen" wirkt auf die Damenwelt lediglich abschreckend.

Frage die Mädels auch mal ganz selbstverständlich nach gemeinsamen Unternehmungen und nimm eine Absage nicht zu schwer: Was ist schon ein Korb? Als Kind bist Du doch auch nicht nach dem dritten Mal hinfallen liegengeblieben und hast gesagt "das mit dem Laufen lernen lass' ich lieber - womöglich falle ich wieder hin..." - ODER?!

Blendendes Aussehen ist nicht Voraussetzung, aber gepflegt sollte Man(n) sein, Manieren haben, gesunden Humor (wird als Zeichen von Intelligenz gewertet), Selbstbewusstsein und mit beiden Beinen im Leben stehen (also Sicherheit ausstrahlen) - dann klappt's auch mit den Frauen. Eine langweile, ungewaschene Spaßbremse die (jenseits 20) noch bei Mutti wohnt, sich mit Aushilfsjobs durchschlägt und sich selbst hässlich findet, hat es dagegen schwer...

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Antwort
von PicaPica, 41

Nein du bist gar kein hoffnungsloser Fall.

An deiner Stelle würde ich mich mal eher in Kreisen umsehen, die mit Naturschutz zu tun haben. Da sind oft Leute, die es auch nicht so mit dem Weggehen haben, die sind lieber draußen in der Natur.

Sprechen musst du allerdings mit denen auch. Sei einfach unverfälscht du selbst, mach dir nicht so viele Gedanken und ob sie einen Freund hat oder nicht, findest du im laufe der Zeit schon heraus.

Unterhalte dich am Anfang halt eher über unverfängliche Dinge, sieh ob die Chemie stimmt und dann kommen schon die inhaltlich wertvolleren Gespräche.

Verbiege dich nicht, bleib wie gesagt natürlich und du selbst. Allerdings nur zu Hause zu sein, wird dich wohl nicht zu einer Freundin führen, außer du hast das Glück, sie in der Fa. in der du arbeitest zu treffen.

Antwort
von ZimtConnection, 45

Hallo,

du kannst ja auf öffentlichen Netzwerken wie zum Beispiel Facebook neue Bekanntschaften schließen indem du mit diversen Personen schreibst und vielleicht entwickeln sich Gefühle für eine dieser Personen. Du wirst dann irgendwann merken, ob die jeweilige Person Interesse daran zeigt, dich näher kennen zu lernen. Sollte dies der Fall sein, hast du dir eigentlich die beste Vorlage verschaffen und brauchst dann keine Angst zu haben, dich mit der Person zu treffen und sie anzusprechen. Denn sie zeigt ja dann offensichtlich Interesse an dir, und da musst du einfach locker sein. Ich selbst habe dadurch nur positive Erfahrungen gemacht. 

Auf Facebook gibt es massenweise "Single" Gruppen, wo man sich ebenfalls kennen lernen kann. Ist eine einfache Methode, wenn man etwas Angst hat auf Personen zuzugehen und diese anzusprechen. Ich persönlich bin nun auch nicht der Mensch, der sehr offen ist, aber dadurch kann man das praktisch "verstecken". 

Kommentar von PicaPica ,

Herzlich willkommen hier.

Antwort
von jakobsports, 17

Die Chance, dass eine Frau auf der Straße angesprochen werden will besteht, ist aber nicht so hoch wie im Club.

Aber egal ...

Rede mit so vielen Frauen wie möglich und sei ein Gentleman.
Wenn du sie für sympathisch hälst, sag ihr, dass du ihre Handynummer willst.

Ich sag immer: Gib mal noch deine Handynummer.
Ich habe bisher noch nie eine Absage bekommen.

Antwort
von Wuestenamazone, 25

Warum. Man kann doch auch mit Mädchen reden. Geg raus oder Sportverein. Schule. Dann mut zusammen nehmen. Ihr habt das reden verlernt.

Whatsapp und Pc helfen da nicht. Man hört nur habe geschrieben. So wird das nichts und so verlernt man ein Gespräch zu führen was schade ist.

Antwort
von Fuloli, 45

Hast du schon Online-Dating probiert? Meist fällt es leichter ein Mädchen anzuschreiben als anzusprechen. Das ist das einzige, was mir einfällt, wenn man selten das Haus verlässt, außer zu Arbeiten.
Sonst könntest du Tanzkurse oder so belegen und gucken ob da Jemanden kennen lernst, die dir ihre Freundinnen vorstellt.

Antwort
von Insafw, 7

Ich finde das du leben solltest du bist noch junge 18 Jahre geh aus treffe Frauen, geh auf Veranstaltungen die dich Interessieren sprich da Frauen an. nimm definitiv viel weniger Parfüm das macht dich unsympathisch und dein gegenüber bekommt das würgen oder Kopfschmerzen auf dauer. Wenn du nur Arbeitest und nicht ausgehst kannst du niemalen kennen lernen looos geh raus aus der welt und fange an zu leben     

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community