Frage von terminator274, 47

Habe Angst das mich Nachbar filmt oder beobachtet, bin ich jetzt deswegen paranoid und wie wahrscheinlich ist das?

Also ich lebe genauer in der mitte zwischen zwei Häusern al la 4 Wohnungen und manchmal isnd meine Gardinen ganz weit unten und dann denke ich immer das meine Nachbarn mic hbeobachten und dann wenn ich zum Fenster gehe rüber gucke ist da niemand am Fenster.Ist das normal und wie wahrscheinlic hsit es das mic hmeine Nachbarn filmen?

Antwort
von darklyhaku, 21

Ich denke sie würden dich nicht filmen. Lebst du denn schon lange in der Wohnung? ich denke da gibt es keinen Grund zur Sorge. Wenn du dich dennoch unwohl fühlst dann würde ich sagen lass die Rolladen runter, also wenn du es wirklich nicht aushälst oder du kaufst blickdichte Gardinen. Wenn dir das auch nicht hilft und du weiterhin angst davor hast dann versuch mit deinen nachbarn zu reden, möglch dass du ungewohnt bist dass du von anderen menschen als deine Familie umgeben bist. Ist es denn deine erste Wohnung? wenn ja denke ich ist es normal. Man hat angst wie die Nachbarn reagieren etc. wie gesagt mach dich einwenig mit ihnen vertraut rede mit ihnen aber jetzt nicht so als wären sie deine besten Freunde bsw. eine ältere dame (deine nachbarin) trägt schwere tüten da könntest du fragen ,,Entschuldigen sie, soll ich ihnen bei den tüten behilflich sein?" und währenddessen einfach über das Wetter reden und dasdu kürzlich eingezogen bist.

Nett sein, offen, bestimmt kriegst du dashin

Hoffe konnte dir helfen darklyhaku

Antwort
von Nightlover70, 19

Vermutlich ist es eher unwahrscheinlich das man Dich filmt oder beobachtet

Antwort
von Satiharu, 15

Warum filmst du nicht sie, um zu sehen, ob sie dich filmen? (:

Antwort
von Qochata, 22

das wird dir keiner sagen können, weil es auch daruf ankommt, wer da wohnt. sehe halt zu, dass niemand reinklotzen kann

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community