Habe Angst das ich die Schule nicht schaffe und bin am Ende, kann mir jemand helfen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich könnte dich jetzt auch sehr leicht runtermachen, doch ich tus nicht, obwohl ich in der EF auf einem Gymnasium bin. Das Leute, die schlecht in der Schule sind keinen Job kriegen ist nur ein Mythos. 

Du könntest z.B. auf die Berufsschule gehen und dort einen Beruf erlernen, wie z.B. Tischler.

Wenn du über 16 bist kannst du auch eine Lehre machen.

Es gibt sicher auch noch berufe, die auch ohne Schule was für dich sein könnten. Wenn dein Polizeiliches Führungszeugnis gut aussieht, könntest du auch z.B. Kindergärtner(in) werden.

Mach dir deswegen keine Sorgen. 

Wegen deiner Mutter:

Eltern wollen, dass ihr Kind einen Job hat, der möglich viel Ausbildung erfordert, z.B. Jurist oder irgendwas mit Politik (obwohl ich manchmal nicht glauben kann, dass diverse Politiker eine Schulische Bildung haben :D). Das ist aber ganz normal. Meine Mutter ist Juristin (Anwältin) und die Wahrheit ist, dass ein Müllmann mehr verdient, als sie, da er von der Stadt angestellt wurde.

Wie schon gesagt: Nimms locker und versuch dir deinen Berufswunsch zu erfüllen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung