Habe an meinem VW FOX versehentlich Diesel statt Benzin getankt. Nun habe ich versucht mit kleiner Pumpe und Schlauch den Sprit abzusaugen. Es kommt keine Flüs?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Die Kraftstoffpumpe ist am Tank hinten rechts. Ist etwas fummelig, da heranzukommen.

Idealerweise sollte das Auto dabei auf einer Bühne oder über einer Grube stehen. Schon das Unterstellen von einem geeigneten Auffangbehälter für rund 30 Liter Kraftstoff ist mit "Hausmitteln" nicht ganz ohne, wenn der Wagen zu ebener Erde steht.

Ich empfehle, den Wagen lieber in die Werkstatt abschleppen zu lassen und dort den Tank entleeren zu lassen. Bei der Gelegenheit werden auch Kraftstoffleitung und Einspritzanlage gespült.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst den Sprit schon mit einem Klarsichtschlauch, den du möglichst  tief in den Tank hängst,  ansaugen und wenn die Flüssigkeit kurz vorm Mund ist, den Schlauch abklemmen, so dass keine Luft eindringt. Dann den Schlauch tief in eine Wanne halten und die Klemme lösen. Es dauert dann  recht lange bis der Tank nahezu leer ist.

Dann mindestens 20 Liter Benzin einfüllen. Das Kabel von der Zündspule ziehen und den Anlasser (mit Ladegerät) 10 MInuten  - ohne Gas zu geben -  laufen lassen, damit der Diesel aus den Benzinleitungen entfernt wird. Danach mit Zündung starten und zur Unterstützung Benzin mit einer Sprühflasche auf die Drosselklappe sprühen.

Wichtig: Diesel schadet dem Motor nicht - er springt nur ausschließlich damit nicht an


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bei vag-autos liegt die spritpumpe unter der hinteren sitzbank, da ist ein blechdeckel, darunter der schraubring der spritpumpe, der sich durch vorsichtiges klopfen öffnen. schau mal in youtube, da gibt es schöne anleitungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von waffelkram
30.10.2016, 10:19

Vielen Dank für deinen TIPP !

Ich schau mal, werde es mal versuchen und unter der Sitzbank schauen. Habe mit einem Schlauch über Einfüllstutzen und Pumpe versucht, konnte allerdings nur 1/4 absaugen, vielleicht knickt auch der Schlauch beim einführen ein.

0
Kommentar von waffelkram
30.10.2016, 11:00

Hallo nochmal, habe den hinteren Sitz hochgemacht. Darunter befindet sich eine recht grosse Kunststoffabdeckung, die sich durch abziehen nicht lösen lässt. Höchstens mit roher Gewalt.

0

nicht starten

ob am Tank selbst eine Entleerung ist, must einfach nachsehen

Es kommt keine Flüssigkeit mehr. Der Tank ist noch 3/4 voll.

kann nicht sein, oder deine Pumpe ist im A...h Solltest du anderweitig nicht klarkommen, so ab in die Werkstatt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von waffelkram
30.10.2016, 10:24

Danke für deinen Hinweis. Jedoch glaube ich das der Schlauch knickt.

0

Du mußt den Tank in einer KFZ - Werkstatt professionell entleeren lassen. Sonst bleibt immer was zurück und du läufst Gefahr deinen Motor zu schädigen !!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wende dich an einen Autfahrerclub, die haben damit Erfahrung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Winkler123
30.10.2016, 09:20

Was ist denn ein " Auffahrerclub " ?  :-D

0

Was möchtest Du wissen?