Frage von gaul93, 95

Habe Amphetamin konsumiert und wurde gepackt?

Hallo folgendes Problem ich habe ein halbes Jahr Amphetamin konsumiert und wurde von der Polizei angehalten allgemeine Verkehrskontrolle. Der Urin testen war positiv auf Amphetamin sollte danach Blutprobe abgeben und mein Auto 5 Tage stehen lassen. Gesagt getan. Auf dem Weg nach Hause standen sie da und haben mich wieder angehalten und sollte wieder ne Urin Probe abgeben war wieder positiv was ich nicht verstehe kann weil ich nix mehr genommen habe. Naja sollte wieder zur wache und Blutprobe abgeben. Nach gut 2 Wochen haben die mir auf der Arbeit aufgelauert und haben so lange auf mich gewartet bis ich ins Auto Einstieg und los fuhr und zack wieder angehalten das gleiche Spielchen wieder. Angeblich eine allgemeine Verkehrskontrolle. Habe danach 3 Monate nix gehört bis ich Post von der Polizei bekommen habe und zwar eine Vorladung. Habe direkt mein Anwalt eingeschaltet der hat sich dann darum gekümmert. 1 Monat später bekam ich dann Post und zwar das dass Verfahren eingestellt wurde da die Blut teste negativ waren. Jetzt habe ich Post bekommen vom Straßenverkehrsamt das ich nicht in der Lage bin ein Auto zu führen und mein Führerschein entzogen wird. Was ich nicht verstehe ist es wurde doch eingestellt was soll der kack

Antwort
von gaul93, 73

Und was kann ich dagegen tun? Im schreiben stand das ich eine Woche Zeit habe Stellungnahme zu nehmen

Kommentar von gaul93 ,

..

Antwort
von 716167, 76

Eingestellt wurde die strafrechtliche Verfolgung. Die hat aber mit dem Fahrerlaubnisrecht nichts zu tun. Der Entzug des Führerscheins ist vollkommen legal.

Kommentar von gaul93 ,

muss ich eine mpu machen?

Kommentar von 716167 ,

Nur wenn du deinen Führerschein wiederhaben willst.

Kommentar von gaul93 ,

Ja bleibt mir wohl nichts anderes übrig. Im Blut waren 14ng/ml

Antwort
von gaul93, 58

Muss ich eine mpu machen?

Kommentar von WismecRX200 ,

Ja...

Bei jedem der mit Drogen in Kontakt war/ist wird (zu Recht) die Fahreignung angezweifelt. Du musst nicht nur eine MPU machen, sondern auch ein Jahr lang regelmäßig "abpissen" - Natürlich nur, wenn du deinen Führerschein wieder haben willst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten